Coro de Cámara de la Universidad de Puerto Rico en Humacao (Puerto Rico)
Wettbewerbe & Festivals

Das Spiel mit dem Hall

Klangsphären und Formationen in der Església de Santa Maria I Sant Nicolau

Zum gestrigen Eröffnungskonzert des „Canta al mar“ – Festival Coral Internacional um 21 Uhr in der Església de Santa Maria I Sant Nicolau strömten zahlreiche Chorbegeisterte Teilnehmer und Einwohner der Stadt Calella. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Eingestimmt wurden die Zuhörerinnen und Zuhörer  von Klängen aus Puerto Rico. Der Coro de Cámara de la Universidad de Puerto Rico en Humacao präsentierten ein gemischtes Programm aus ruhigen und tänzerischen Stücken.  Mithilfe von landestypischen Rasseln und bunt gekleideten Tänzerin, animierten sie das Publikum mit in den Rhythmus einzusteigen.

Als zweiten Chor durften wir bekannte Gesichter aus China begrüßen. Die Sängerinnen vom South China Normal University Female Choir traten letzte Woche auch beim 1. Kalamata Internationalen Chorwettbewerb & Festival auf. Auch das Publikum der Església de Santa Maria I Sant Nicolau begeisterten sie mit ihrer sehr guten Intonation und der Stückauswahl. Besonders durch die Toncluster ergab sich in der Kirche, welche einen circa 8-Sekunden Hall aufweist, eine Art Klangsphäre, in der jeder eingeladen war zu versinken. Ein großartiger Auftritt.

Ein bisschen mehr an die klassische europäische Chormusik angelehnt, war das Konzertprogramm des finnischen Frauenchores Merikosken Laulu. Die Sängerinnen präsentierten ein gemischtes Programm. Sowohl die zarten als auch kräftigen Passagen der Stücke kamen in der Kirche zum perfekt zum Ausdruck. Die Klänge verbreiteten sich bis in die letzte Ecke des Kirchenraumen. Und dies dauerte bis zu 8 Sekunden.

Der letzte Chor des Abends, der schwedische Kammerchor Riddarholmes Kammerkör, verteilte sich in gleichmäßigen Abständen im Kirchenraum und bot den Zuhörerinnen und Zuhörern einen beeindruckenden Dolby Surround-Klang. Die Klänge waren so überwältigend, dass die eine oder andere Träne vor Freude kullerte. Der Hall der Kirche verhalf zu einem überwältigenden Klangerlebnis. Die restlichen Stücke wurden jeweils in einer anderen Stellformation präsentiert. Dadurch wurde nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch für die Augen geboten.

Insgesamt kann das Konzert mit vielen musikalischen Höhepunkten als ein gelungener Einstieg in die folgenden Festivaltage angesehen werden.

Wir freuen uns auf die ersten Wettbewerbe und viele weitere musikalische Klangerlebnisse!

Coro de Cámara de la Universidad de Puerto Rico en Humacao (Puerto Rico) Marikosken Laulu (Finnland) Coro de Cámara de la Universidad de Puerto Rico en Humacao (Puerto Rico) South China Normal University Female Choir (China) Eröffnungskonzert Església de Santa Maria I Sant Nicolau South China Normal University Female Choir (China) Riddarholmens Kammarkör (Schweden) Marikosken Laulu (Finnland) Riddarholmens Kammarkör (Schweden)
Zurück

VERWANDTE NEWS