Preisverleihung © INTERKULTUR
Internationaler Chorwettbewerb Maastricht

Die ersten Sieger bei INTERKULTUR 2019

Goldene und Silberne Diplome beim Internationalen Chorwettbewerb Maastricht vergeben

Die INTERKULTUR Chorsaison 2019 begann mit einer Premiere: Zum ersten Mal fand ein internationaler Chorwettbewerb von INTERKULTUR in den Niederlanden statt: Der Internationale Chorwettbewerb Maastricht 2019 zog vom 7.-11. Februar insgesamt 26 Chöre aus 7 Ländern an.

Fünf Tage lang sangen sie gemeinsam, feierten internationale Freundschaft und Chormusik und traten miteinander in verschiedenen Wettbewerbskategorien an. Bei der Preisverleihung am Sonntagabend wurden die Ergebnisse verkündet und insgesamt 20 Goldene und 10 Silberne Diplome vergeben.

Die ersten Sieger des INTERKULTUR-Jahrs 2019 sind:

Kategorie A1 – Gemischte Chöre – Schwierigkeitsstufe I
Kamerkoor Vocoza, Niederlande
dirigiert von Sanne Nieuwenhuijsen

Kategorie A2 – Gleichstimmige Chöre – Schwierigkeitsstufe I
Vocaal Ensemble Quint, Niederlande
dirigiert von Ester Zaad

Kategorie B2 – Gleichstimmige Chöre – Schwierigkeitsstufe II
Kooracademie Maastricht, Niederlande
dirigiert von Alexandros Kavvadas

Kategorie G1 - Kinderchöre
Liwan Children’s Choir, China
dirigiert von Li Hui Kun

Kategorie G2 – Gleichstimmige Jugendchöre
International School of the Sacred Heart Vocal Ensemble, Japan
dirigiert von Ema Horn

Kategorie G3 – Gemischtstimmige Jugendchöre
Neuer Kammerchor Heidenheim, Deutschland
dirigiert von Thomas Kammel

Kategorie P2 - Jazz & Pop-Chöre
Sounding People, Deutschland
dirigiert von Indra Tedjasukmana

Kategorie S1 – Sakrale Chormusik – Schwierigkeitsstufe I
Jugendkammerchor St. Margareta, Deutschland
dirigiert von Klaus Wallrath

Eine vollständige Ergebnisliste mit allen Chören, Kategorien und Punkten steht hier zum Download bereit. Folgt der offiziellen Facebookseite der Veranstaltung für mehr Fotos und Videos.

Die nächste INTERKULTUR-Veranstaltung 2019 steht schon in den Startlöchern: „Sing’n’Joy Princeton 2019“ begrüßt vom 14.-18. Februar 13 Chöre aus China, Kanada und den USA. Bleibt dran!

Zurück

VERWANDTE NEWS