Ralf Eisenbeiß ehrt Prof. Wild und Prof. Lessky auf der Bühne © INTERKULTUR
Aktuelle Nachrichten

Goldene Ehrennadel für langjährige Wegbegleiter

INTERKULTUR ehrt Prof. Lessky und Prof. Wild in Wien

Bevor das große Abschlusskonzerts des 30. Internationalen Franz Schubert Chorwettbewerbs und Mitsingkonzert mit dem Rundfunkchor Berlin in Wien am Abend begann, ließ es sich Prof. Ralf Eisenbeiß, Künstlerischer Direktor von INTERKULTUR, nicht nehmen, zwei langjährige Wegbegleiter von INTERKULTUR mit der Goldenen Ehrennadel auszuzeichnen:

Hofrat Prof. Friedrich Lessky und Regierungsrat Prof. Herbert Wild arbeiten seit vielen Jahren mit INTERKULTUR zusammen und haben einen großen Teil zu den zahlreichen Chorveranstaltungen beigetragen, die seit Jahren in Österreich stattfinden.

Zunächst erhielt Prof. Lessky die Ehrennadel aus den Händen von Ralf Eisenbeiß: „Mit Dir und Deinem Namen ist die jahrzehntelange Pflege der Chormusik von Franz Schubert auf hohem künstlerischen Niveau verbunden. Maßgeblich Deiner Initiative und der Deiner Freunde in der Franz-Schubert-Gesellschaft Wien Lichtental ist der Internationale Franz Schubert Chorwettbewerb zu verdanken. Wir sind sehr stolz, dass INTERKULTUR seit dem Jahr 2007 diese Perle der internationalen Chorwettbewerbe in Kooperation mit der Schubert Gesellschaft Wien Lichtental erfolgreich weiterführen kann.“

Anschließend zeichnete Ralf Eisenbeiß auch Prof. Wild mit Goldene Ehrennadel aus. „Du gehörst zu den Menschen, die durch klugen Ratschlag und weise Beratung unserem Verein INTERKULTUR hier in Österreich bereits vor Jahren Tor und Türen geöffnet haben“, so Eisenbeiß. „Wir sind auch Dir zu größtem Dank verpflichtet und freuen uns, dass wir das Vergnügen hatten, eine solche lange, kampfreiche aber auch schöne Strecke mit Dir gemeinsam gehen konnten.“

Das anschließende Mitsingkonzert mit Simon Halsey und dem Rundfunkchor Berlin war ein würdiger Abschluss des 30. Franz Schubert Chorwettbewerbs & 3. Sing’n’Joy Vienna 2016, auf das mit Hilfe starker Partner noch viele weitere Chorevents in Österreich folgen werden.

Zurück

VERWANDTE NEWS