Les Voix Boréales, Kanada © INTERKULTUR
Sing'n'Joy Princeton

Großpreis geht an Kanada

Les Voix Boréales wird Großpreissieger von Sing'n'Joy Princeton

Mit der insgesamt zweiten INTERKULTUR Veranstaltung in diesem Jahr endet auch die zweite Ausgabe von Sing'n'Joy Princeton, die vom 14.-18. Februar 12 Chöre aus China, Kanada und den USA in die bekannte Universitätsstadt in New Jersey lockte.

In den vergangenen Tagen entstanden neue Freundschaften, eröffneten sich neue musikalische Horizonte und Sängerinnen und Sänger aus drei Nationen feierten ihre gemeinsame Lebensphilosophie – den Chorgesang.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden die Ergebnisse verkündet und insgesamt 9 Goldene und 3 Silberne Diplome an die erwartungsvollen Ensembles überreicht. Aufgrund seiner hervorragenden Darbietung im Großpreiswettbewerb wurde zudem Les Voix Boréales aus Kanada der Großpreis der Veranstaltung verliehen.

Hier die Gewinner der zweiten INTERKULTUR Veranstaltung 2019:

Kategorie A1 – Gemischte Chöre – Schwierigkeitsstufe I
John P. Stevens High School Chamber Choir, USA
dirigiert von Matthew Lee

Kategorie G1 - Kinderchöre
Les Voix Boréales, Canada
dirigiert von Philippe Ostiguy

Kategorie G3 – Gemischtstimmige Jugendchöre
John P. Stevens High School A Cappella Choir
dirigiert von Matthew Lee

Kategorie S – Sakrale Chormusik
Takoma Academy Chorale, USA
dirigiert von Lulu Mwangi Mupfumbu

Eine vollständige Ergebnisliste mit allen Chören, Kategorien und Punkten steht hier zum Download bereit. Folgt der offiziellen Facebookseite der Veranstaltung für Fotos und Videos vom Ort des Geschehens.

Zurück

VERWANDTE NEWS