Spectrum (Island)
Puccini 2015

Das Festival ist offiziell eröffnet

Nach dem Eröffnungskonzert folgt der erste Wettbewerb

Das 1. Internationale Chorfestival Puccini in Torre del Lago Puccini wurde gestern um 18Uhr von dem Künstlerischen Direktor INTERKULTURs Romāns Vanags eröffnet. Dabei brachte er seine Freude über die große Vielfalt von Chormusik, die während des Festivals zu hören sein wird, zum Ausdruck. Vier Chöre aus Israel (Li-Ron Choir), Island (Spectrum), Lettland (Female Choir “Venda”) und Indonesien (Gitasurya Student Choir University of Muhammadiyah Malang) brachten das Auditorium Enrico Caruso zum Klingen. Sie rissen das Publikum mit und begeisterten die Zuhörerschaft mit ihren abwechslungsreichen Auftritten. Es war für alle Anwesenden ein Genuss, diesen brillianten Stimmen zu lauschen.

Schaut Euch ein paar Impressionen des gestern stattgefundenen Eröffnungskonzertes im Auditorium Enrico Caruso an (30. September 2015).

Gitasurya Student Choir University of Muhammadiyah Malang (Indonesien) Li-Ron Choir (Israel) Romāns Vanags, Künstlerischer Leiter Spectrum (Island) Musizierende Sängerin Female Choir "Venda" (Lettland)

Gerade in diesem Moment startet in der Kirche San Paolino in Viareggio der erste Wettbewerb in der Kategorie Sakrale Chormusik. Wir freuen uns, ein großartiges Wettbewerbsprogramm zu hören, welches von Chören aus Slowenien, Tschechien, den Niederlanden und Israel vorgetragen wird. Viel Glück Euch allen!

Zurück

VERWANDTE NEWS