Singender Mädchenchor in weißen Kleidern
Wettbewerbe & Festivals

Chöre singen auf den Spuren Giacomo Puccinis

Morgen startet das 1. Internationale Chorfestival Puccini in Torre del Lago Puccini

Zum ersten Mal ist die italienische Stadt Torre del Lago Puccini Treffpunkt für Chöre aus der ganzen Welt. Vom 30. September bis 3. Oktober lädt INTERKULTUR das Publikum zum 1. Internationalen Chorfestival Puccini und einer Reise durch die Welt der globalen Chormusik: 14 Chöre aus 11 verschiedenen Nationen, darunter Kroatien, Indonesien, Island, Lettland und China, werden ihre gesanglichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und die malerische Stadt in der toskanischen Versilia zum Klingen bringen.

Das Festival steht unter der Schirmherrschaft des Toskanischen Chorverbandes und der Stadt Viareggio. Morgen, Mittwoch den 30. September um 18 Uhr wird das 1. Internationale Chorfestival Puccini im Auditorium "Enrico Caruso" in Torre del Lago Puccini offiziell eröffnet. Bei diesem Eröffnungskonzert werden einige internationale Chöre einen Vorgeschmack auf die folgenden Tage voller Chormusik geben.

Am 1. und 2. Oktober finden zahlreiche Wettbewerbe im Auditorium "Enrico Caruso" in Torre del Lago sowie in der Kirche "San Paolino" in Viareggio statt. Die Chöre werden in den Kategorien Sakrale Chormusik, Folklore, Gemischte,- Kinder-, Jugend- und Frauenchöre um den Kategoriesieg singen. Abends seid ihr und alle Chöre zu Freundschaftskonzerten im Auditorium "Enrico Caruso" eingeladen, bei denen die Sängerinnen und Sänger die Vielfalt von Chormusik aus der ganzen Welt präsentieren werden.

Ein Höhepunkt des Festivals wird ein Gemeinsames Singen sein, welches am 1. Oktober um 12.15Uhr stattfindet, direkt im Anschluss an den Wettbewerb Sakrale Chormusik. Unter der Leitung von Romāns Vanags werden sich die Chöre auf die Spur des berühmten Komponisten Giacomo Puccini begeben und sein "Requiem" in der Kirche "San Paolino" (Viareggio) singen. Instrumental begleitet wird der große Chor von einem Organisten und einem Bratschisten.

In Anwesenheit von Fernando Catacchini, dem Präsidenten des Toskanischen Chorverbandes, wird das Festival am Samstag, den 3. Oktober mit einer offiziellen Abschlussveranstaltung im Auditorium „Enrico Caruso“ beschlossen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr mit dem Großpreiswettbewerb, bei dem die besten Chöre noch einmal um den "Torre del Lago Puccini-Großpreis 2015" singen werden; danach wird die Preisübergabe weitergehen und die Veranstaltung enden.

Alle Konzerte und Wettbewerbe sind kostenfrei. Ihr seid also herzlich willkommen der Chormusik aus 11 Ländern zu lauschen.

Wir freuen uns auf den Beginn des 1. Internationalen Chor Festival Puccini und werden Euch hier im NEWSROOM und auf der Facebook-Seite täglich über das Festival berichten. Bleibt dran!

Zurück

VERWANDTE NEWS