Deutsche Chormeisterschaft in Koblenz © INTERKULTUR
Deutsche Chormeisterschaft

Klangvoller Auftakt für die Deutsche Chormeisterschaft 2021

Festkonzert in Koblenz am 8. November

Neue Impulse für die deutsche Chorszene, ein neues Wettbewerbskonzept und große Begeisterung bei Chören und Publikum: Die Deutsche Chormeisterschaft hat in den letzten Monaten viel bewegt und die Erwartungen waren groß. Die COVID-19-Pandemie hat die Premiere dieser neuen Veranstaltungsreihe stark eingeschränkt – aber das Chorjahr 2020 soll nicht still und leise zu Ende gehen: Die Chormusik bekommt am geplanten Veranstaltungswochenende in Koblenz eine Bühne!

Am 8. November treten das Vokalensemble amarcord, Leipzig sowie der Landesjugendchor Hessen unter der Leitung von Axel Pfeiffer und Jürgen Faßbender in der Basilika St. Kastor auf die Bühne und gestalten ein gemeinsames Festkonzert als Auftakt zur Deutschen Chormeisterschaft im November 2021.

Um die Empfehlungen der Bundesregierung sowie die aktuellen Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz Folge ordnungsgemäß umzusetzen, aber gleichzeitig allen Interessierten die Gelegenheit zu geben, im Publikum dabei zu sein, wird das Konzert am 8. November zwei Mal hintereinander stattfinden: Zunächst um 14:30 Uhr für geladene Gäste und zusätzlich um 17:00 Uhr noch einmal für interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer. Informationen zur Voranmeldung für Eintrittskarten gibt es in Kürze unter www.chormeisterschaft.de. Das Festkonzert um 14:30 Uhr wird zusätzlich per Livestream auf www.interkultur.tv ins Internet übertragen, um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, den Auftakt für die Deutsche Chormeisterschaft 2021 mitzuerleben, auch wenn sie nicht vor Ort dabei sein können oder wollen.

„Mit dem Festkonzert für die Deutsche Chormeisterschaft 2021 noch in diesem Jahr wollen wir ein Zeichen setzen und 2020 mit klangvoller Stimme beschließen“, sagt INTERKULTUR-Präsident Günter Titsch. „Insbesondere die internationale Chorszene ist aktuell von der Pandemie schwer getroffen, vielerorts ist die Musik verstummt. Doch wir wollen zeigen, dass wir die Chöre hören und mit ihnen die Hoffnung auf ein besseres Jahr 2021 teilen.“

Auf die Auftaktveranstaltung folgt voraussichtlich ab Frühjahr 2021 (sofern die Entwicklung der Pandemie dies ermöglicht) eine Reihe exklusiver Qualifikations- und Beratungsveranstaltungen für die deutsche Chorszene: „Jury-On-Tour“ führt renommierte Chorfachleute in die verschiedenen Bundesländer, wo sie den Teilnehmerchören im Zuge der Vorbereitung auf die Deutsche Chormeisterschaft 2021 mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

Vom 5. – 7. November 2021 kommen die Chöre aus ganz Deutschland schließlich in Koblenz zusammen, um bei der Deutschen Chormeisterschaft in den verschiedenen Wettbewerbskategorien und -runden anzutreten. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Zurück

VERWANDTE NEWS