"Aufgrund der Umstände und starken Einschränkungen, mit denen die Chorlandschaft in den letzten Monaten konfrontiert war – und es auch weiterhin ist – ist es INTERKULTUR, der Stadt Koblenz und der künstlerischen Leitung sehr wichtig, den Chören eine neue Perspektive bieten zu können, ohne aufwändige Reisen und Übernachtungen in der Stadt Koblenz zusammen zu kommen, gemeinsam zu singen und sich im Wettbewerb zu messen."

Günter Titsch | Präsident INTERKULTUR

"Ich bin zuversichtlich, dass die Deutschen Chormeisterschaften unter Einhaltung aller Hygienevorschriften im kommenden November in Koblenz stattfinden können. Wir werden beweisen, dass Chorgesang sehr modern und spannend sein kann und junge und ältere Menschen begeistert!"

David Langner | Oberbürgermeister der Stadt Koblenz

"Frei nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ ist es den Veranstaltern wichtig, die deutsche Chorszene zu fördern, ihnen eine Chance zu geben endlich wieder gemeinsam auf einer Bühne zu stehen und der Öffentlichkeit den Chorgesang mit neuer Stärke zu präsentieren."

Willi Becker | Für das künstlerische Leitungsteam der Deutschen Chormeisterschaft

Informationen zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 2. Mai 2022

Anmeldung und Kosten

INTERKULTUR Newsletter

Ihr Abonnement konnte nicht bestätigt werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Festivals, Chorwettbewerbe, Mitsingprojekte: Besondere Veranstaltungshinweise und Auftrittsmöglichkeiten bekommen Sie im kostenlosen INTERKULTUR-Newsletter.

Destination

Das Deutsche Eck mit seinem Kaiser, das Kurfürstliche Schloss, kilometerlange Uferpromenaden, Schloss Stolzenfels, der Inbegriff der Rheinromantik und die über allem thronende Festung Ehrenbreitstein. Die spektakuläre Seilbahn über den Rhein, das Weindorf, das Forum Confluentes... Und noch Vieles mehr: Koblenz ist nicht nur eine der ältesten Städte Deutschlands, sondern auch eine der Vielseitigsten.

Kirchen, Burgen, Schlösser und historische Stadthäuser erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten, verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Flanieren und Verweilen ein. Und von den Weinbergen oder der Festung Ehrenbreitstein aus eröffnet sich ein unvergleichlicher Blick über das Obere Mittelrheintal, der Rheinromantik lebendig werden lässt.

Quelle: Koblenz-Touristik.de

VERWANDTE NEWS