Teilnahmemöglichkeiten

Bei dieser INTERKULTUR-Veranstaltung haben Sie folgende Teilnahmemöglichkeiten zur Auswahl:

Teilnahme ohne WettbewerbTeilnahme mit Wettbewerb
Festivalteilnahme**Wettbewerbskategorien*

Auftritt bei mindestens einem Freundschaftskonzert ist enthalten

*2 Auftritte enthalten

Wettbewerb
Freundschaftskonzerte

"Wir haben unsere Teilnahme sehr genossen. Die anderen Teilnehmerchöre haben uns sehr inspiriert und waren sehr froh, viele sehr gute Chöre zu hören. Auch möchte ich die gute Organisation und die vielen netten Leute im Personal hervorheben! Viel Glück für die nächsten Aktivitäten!"

Helena Stojaníková, Motýli Šumperk, Tschechische Republik (Calella 2016)

"Es war eine tolle Erfahrung für mich und für unseren Chor auch. Vielen Dank noch einmal für Ihre tolle Organisation und Erfahrung insgesamt! Fons Musicalis kann es kaum erwarten an einem anderen Interkultur-Event teilzunehmen."

Michail Karyofyllidis, Fons Musicalis, Griechenland (Korfu 2016)

Informationen zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 30. November 2017

Anmeldegebühr
Veranstaltungspaket
Anmeldeunterlagen
Visa

INTERKULTUR Newsletter

Festivals, Chorwettbewerbe, Mitsingprojekte: Besondere Veranstaltungshinweise und Auftrittsmöglichkeiten bekommen Sie im kostenlosen INTERKULTUR-Newsletter.

Event Details

Programmablauf
Künstlerisches Komitee
Veranstalter

Destination

Die auf einem Hügel in Mittelumbrien mittelalterliche Stadt Assisi, ist für ihren Heiligen Franz von Assisi, dem Schutzpatron Italiens, und die beeindruckende Basilika berühmt, die zu den wundervollsten Sehenswürdigkeiten Italiens gehört. Assisi ist zum Symbol des Weltfriedens geworden und eine der wichtigsten Pilgerstätten Italiens. Hier können Sie Kunstwerke von großen Künstlern wie Giotto und Cimabue bewundern. Kulturliebhaber können zudem Relikte aus dem römischen Zeitalter, antike Gebäude und Monumente bestaunen. Auch Kirchen hat die Gegend reichlich zu bieten.

Perugia, die Hauptstadt der Region Umbrien und Sitz des Erzbistums, ruht auf einem Hügel, von dem aus der Blick weit über das Tibertal schweifen kann. In seiner prächtigen, mittelalterlichen Erscheinung ist die Stadt berühmt für ihre umfangreiche Sammlung von Werken Peruginos. Im historischen Stadtkern befinden sich zahlreiche Kirchen und Bauten von hohem kunsthistorischen Wert und Interesse. Die Altstadt besteht hauptsächlich aus einem Kern noch aus Zeiten der Etrusker, der sich durch eine noch gut erhaltene Stadtmauer kennzeichnet. Perugia ist Sitz der ältesten Sommeruniversität für ausländische Studierende. 1925 gegründet, hat sich die sog. "Università per stranieri" zur Aufgabe gemacht, die Italienische Kultur im Ausland zu lehren, bekanntzumachen und zu verbreiten.

Quelle: www.sacred-destinations.com

Karte

VERWANDTE NEWS