© Mohau Mogale, Südafrika
World Choir Games 2018

#WCG 2018 – Trefft die Jury

10 Fragen an Mohau Mogale (Südafrika)

Renommierte Chorexperten aus 28 verschiedenen Nationen werden die Wettbewerbsauftritte bei den World Choir Games 2018 in Tshwane, Südafrika bewerten. Zeit, mehr über sie zu erfahren!

10 Fragen an Mohau Mogale (Südafrika)

Der musikalische Leiter an der Soshanguve Secondary School führte als Direktor des "Sound of the Nation Choir" und des "Bagale Chorus" beide Chöre zwischen 2010-2016 zu ihren Titel als Champions beim Old Mutual National Choir Festival. Mohau Mogales zahlreiche Arbeitsbereiche beinhalten auch Aktivitäten als Chorleiter, Komponist, Klavierbegleiter, Chorexperte sowie Coach und Juror bei zahlreichen Chorevents auf dem gesamten afrikanischen Kontinent.

Wer oder was ist die größte Inspiration in Ihrem Leben?

Meine größte Inspiration ist es, alles, was ich berühre oder womit ich zu tun habe, zu verändern.

Was würden Sie heute tun, wenn Sie nicht für die Chormusik arbeiten würden?

Wahrscheinlich würde ich mit Computern herumtüfteln. Ich mag es immer, neue Dinge zu entdecken.

Wann haben Sie zuletzt gesungen?

Ich singe jeden Tag in meinen Proben. Aber in einem Chor, mit einem Chorleiter vor mir…vor einer Ewigkeit.

Was ist die beste (und lustigste) Geschichte aus Ihrem Chorleben?

Als wir einen Firmenauftritt hatten und wir vor Leuten singen mussten, die gerade aßen, und der Moment, als der Moderator ankündigte, welches Stück wir singen. Ich sah keine Möglichkeit, das Stück zu singen, während das Publikum isst, die Musik war sanft und zart. Ich musste dem Chor sagen, dass wir ein Tanzstück singen müssen. Die Moderatorin sah mich stumm an und ich lächelte ihr zu…

Welcher Song kann Sie immer emotional berühren?

Keiner…

Mit wem würden Sie einmal in Ihrem Leben gern ein Duett singen?

Auf jeden Fall Pretty Yende…

Welches ist das größte Stück Chormusik, das je geschrieben wurde?

Alles aus Haydns „Die Jahreszeiten“…

Als Juror bei Chorwettbewerben: Worauf achten Sie bei der Bewertung am meisten?

Interpretation, künstlerische Fähigkeiten, Schönheit und Intonation

Was ist Ihr persönlicher Rat an Chöre/ChorleiterInnen, die bei den World Choir Games antreten werden?

Genießt das, was Ihr auf der Weltbühne tut. Denkt daran, dass es nicht um den Juoren geht, der dort unten sitzt, es geht um das brennende Gefühl in Euch. Sorgt dafür, dass die Musik von Herzen kommt und Eure Seele befriedigt… Der Sieg würde dem Ganzen nur das Sahnehäubchen aufsetzen.

Haben Sie ein unnützes Talent?

Zeichnen…

 

 

 

Zurück

VERWANDTE NEWS