© INTERKULTUR
World Choir Games 2018

Höhepunkte des Tages

Donnerstag, 12. Juli

Der heutige Tag bietet eine breite Palette an unterschiedlichsten Auftritten und Wettbewerben – für Chormusikfans wird es schwer werden, sich für eine der Darbietungen zu entscheiden.

Ein besonderer Höhepunkt, die Kategorie Musica Contemporanea, findet um 15:30 und 19:30 im Musaion statt. Was die Kategorie so besonders macht? Chöre müssen die Premiere eines neuen Chorwerkes aufführen – und das gibt dem Publikum heute die seltene Gelegenheit, acht Weltpremieren in einem einzigen Konzert zu erleben.

Es darf ein wenig mehr Pep bzw. Pop haben? Dann werfen Sie einen Blick auf Pop Chöre im Opera Theatre (State Theatre) um 14:00: 7 Chöre aus 5 Nationen und 3 Kontinenten zeigen mitreißende Lieder u.a. von Bruno Mars, Rammstein und Michael Jackson. Unter ihnen auch der Titelverteidiger der World Choir Games 2016 aus Russland, der Nizhny Novgorod State University Choir.

Falls Ihnen nach einer mehr feierlichen Stimmung zumute ist, geben Sie sich ganz der Kategorie Spiritual in der St Alban’s Kathedrale um 15:30 und 19:40 hin, die kirchliche Lieder wie Lux aeterna, Gloria oder Regina coeli sowie 10 Nationen in einer einzigen Kategorie aufbietet. Die Champions dieser Kategorie von 2012, die Aeolians of Oakwood University, sind mit von der Partie und werden versuchen, erneut den Titel in die USA zu bringen.

Das letzte Galakonzert der World Choir Games 2018 sollte man nicht verpassen: Um 19:30 im NG Universiteitsoord werden Ensembles aus Kuba, Russland, dem nächsten Gastgeberland der World Choir Games, Belgien, und natürlich Südafrika, vertreten durch den Stellenbosch University Choir, ihr Publikum mit ihrer brillianten Performance in den Bann ziehen.

Mehr Informationen gibt es unter www.wcg2018.com. Das vollständige Wettbewerbsprogramm ist hier zu finden. 

Zurück

VERWANDTE NEWS