© Ensemble Vocal Luna, Kuba
World Choir Games 2018

Bildung, Wettbewerbe & Fundraising

Ensemble Vocal Luna aus Kuba verfolgt große Bandbreite an choralen Aktivitäten

Das kubanische Ensemble Vocal Luna, 2002 von Sonia McCormack gegründet, wird seit 2011 von Wilmia Verrier geleitet. Der Chor ist Kubas einziger Frauenchor auf professionellem Niveau und besteht aus 16 gleichstimmigen Sängerinnen, die Absolventinnen von Musikhochschulen im gesamten Land sind.

Aufgrund ihrer Teilnahmen an Chorfestivals und -wettbewerben auf nationalem und internationalen Level, versucht der Chor, ein möglichst breites Repertoire zu erarbeiten, das eine Vielfalt an Komponisten, Stilrichtungen und Genres aus dem gesamten Chorkanon umfasst.

Die harte Arbeit der Sängerinnen zahlte sich bisher aus: Schon zwei Mal erhielten sie Einladungen für einen Auftritt im Rahmen einer Messe mit dem Papst. 2012 sangen sie für Benedikt XVI. (2012) und 2015 für Franziskus in Havanna.

2007 startete das Ensemble Vocal Luna ein Gemeindeprojekt für Kinder, um bereits in sehr jungen Jahren Interesse an der Musik zu fördern. Das Projekt wird von Mitgliedern des Chores geleitet und zielt darauf, die musikalischen Fertigkeiten der Kinder und auch Sekundärtugenden wie Konzentration, Disziplin und Teamwork zu fördern.

2018 reisen die Sängerinnen zu den World Choir Games in Tshwane, Südafrika und werden dort als bislang einziger kubanischer Chor ihr Heimatland repräsentieren. Um alle Chormitglieder nach Südafrika zu bringen, hat das Ensemble eine Fundraisingkampagne ins Leben gerufen, bei der sie Spenden für ihre Tour und die Teilnahme in den Kategorien Frauenkammerchöre und Musica Contemporanea sammeln.

Mehr Details über das Ziel ihrer Reise 2018 gibt es unter hier oder auf der Facebookseite der World Choir Games!

Zurück

VERWANDTE NEWS