© Los Cantantes de Manila, Philippinen
Internationale Chorszene

Konzert von „Los Cantantes de Manila“ in Pohlheim

Drei Philippinische Chöre beim Jubiläum in Marktoberdorf

Zum 30jährigen Jubiläum haben sich die Organisatoren des renommierten internationalen Kammerchorwettbewerbs Marktoberdorf in Deutschland etwas Besonderes einfallen lassen: Sie luden die Gewinnerchöre der vergangenen Veranstaltungen vom 7.-12. Juni 2019 zum Wettbewerb ein und 14 Chöre aus aller Welt folgen dem Aufruf.

Welche herausragende Rolle auf internationalem Parkett dabei die Philippinischen Chöre spielen zeigt die Tatsache, dass drei Chöre vom Inselstaat Anfang Juni aus diesem Anlass nach Süddeutschland reisen werden: das „University of the Philippines Los Banos Choral Ensemble“, „Imusicapella“ und der Kammerchor „Los Cantantes de Manila“.

Kurz vor Festivalbeginn in Marktoberdorf wird „Los Cantantes de Manila“ mehrere Konzerte in Süddeutschland geben, eines auch in unmittelbarer Nachbarschaft zur INTERKULTUR Zentrale bei Frankfurt. Am Donnerstag, 6. Juni um 19 Uhr wird der Chor unter der Leitung von Darwin Vargas in der Christuskirche Watzenborn-Steinberg zu hören sein. Der Eintritt ist frei.

Von der herausragenden Qualität philippinischer Chormusik werden sich auch die Besucher der INTERKULTUR Veranstaltung Sing´n´Joy Bohol überzeugen können, wenn sich von 7.-11. Oktober 2020 zahlreiche Chöre in der Provinzhauptstadt Tagbilaran zum Wettbewerb einfinden werden.

Zurück

VERWANDTE NEWS