Lucca, Italien © Fotolia
Vox Lucensis - Concorso Corale Internazionale

Vox Lucensis – Die Stimme von Lucca

Neuer INTERKULTUR-Chorwettbewerb feiert 2020 Premiere in Lucca

Lucca ist eine Quelle der Inspiration für Chorsängerinnen und -sänger aus aller Welt: Die kunsthistorisch bedeutende Stadt in der Toskana hat weltbekannte Musiker wie Giacomo Puccini, Luigi Boccherini, Alfredo Catalani und Francesco Geminiani hervorgebracht.

Beim neuen Chorwettbewerb "Vox Lucensis – Concorso Corale Internazionale" werden im Frühjahr 2020 vier Tage lang die Klänge verschiedenster Chorformationen aus der ganzen Welt im historischen Zentrum von Lucca erklingen. Eine aufregende Verschmelzung der Stimmen und Musik verschiedener Kulturen und eine gute Gelegenheit für künstlerisches Wachstum. Diese Erfahrung wird noch lange nachhallen!

Das Konservatorium "Luigi Boccherini" und die Kirche San Paolino bieten beste Bedingungen für Wettbewerbe der weltlichen und geistlichen Musik sowie für wunderbare Abendkonzerte. Auch das Auditorium von San Romano und weitere bedeutsame Kirchen der Stadt stehen für Konzerte zur Verfügung. In der Umgebung rund um Lucca bietet sich außerdem die Gelegenheit, die volle Schönheit, Natur, reichhaltige Kultur und bedeutungsvolle Geschichte Italiens in der Toskana hautnah zu erleben: Pisa, Florenz, Torre del Lago Puccini und Massa Carrara liegen nur einen Katzensprung von Lucca entfernt.

Mehr Informationen über die Teilnahme und Anmeldung zu dieser Veranstaltung gibt es hier. Folgt außerdem der offiziellen Facebookseite zur Veranstaltung für alle Updates!

Zurück

VERWANDTE NEWS