University of Pretoria Camerata, Südafrika © Studi43
Internationales Chorfest Magdeburg

Mittendrin statt nur dabei mit südafrikanischen Chorklängen

Interaktiver Workshop mit Bernard Krüger in Magdeburg

Vom 7. bis 11. Oktober 2020 wird die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und Heimatstadt des Barockkomponisten Georg Philipp Telemann, Magdeburg, erneut Gastgeber einer großen internationalen Chorveranstaltung: Dem Internationalen Chorfest Magdeburg. Neben bekannten und beliebten Aktivitäten wie Freundschaftskonzerten, Wettbewerben, Einzelcoachings oder einer "Langen Nacht der Chöre" haben Sängerinnen und Sänger auch die Möglichkeit, an einem spannenden Workshop unter der Leitung von Bernard Krüger teilzunehmen.

Der künstlerische Leiter des renommierten südafrikanischen Drakensberg Boys Choir wird SängerInnen einen detaillierten Einblick in die Darbietungsweise südafrikanischer Chorgruppen geben. Da afrikanische Chormusik bei Chören aus der ganzen Welt immer beliebter wird, befasst sich dieser Workshop unter anderem mit Themen wie geeigneter Trommelmusik, passenden Choreographien und einem authentischen Chorklang. Bernard Krüger gibt Ratschläge und Beispiele zu verschiedenen Aspekten der Aufführung südafrikanischer Lieder in einem Chor, wie z.B. Aussprache, Bewegung, Call & Response, etc. Dies ist kein Workshop zum "zurücklehnen und entspannen", sondern ein interaktives Angebot: Die Teilnehmer müssen bereit sein mitzusingen, sich zu bewegen und sich einzubringen, aber es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Auch Bernard Krüger und der Drakensberg Boys Choir stehen zurzeit vor der Herausforderung, Chor und Corona gleichzeitig meistern zu müssen: „…Unsere Jungen sind über das ganze Land verstreut, sie sind zu Hause bei ihren Eltern, sie vermissen die Schule und sind alle erpicht darauf, zurückzukommen.“  Aus diesem Grund startete der Chor, wie zahlreiche andere Gruppen weltweit auch, mit virtuellen Chorproben: „Wir haben mit Proben über das Internet begonnen, und wir arbeiten mit den Jungen auf diesen Plattformen direkt zusammen.“ Und so klingt es, wenn alle Stimmen in den südafrikanischen Drakensbergen zusammenkommen.

Weitere Einzelheiten zur Veranstaltung in Magdeburg und Bernard Krügers Workshop findet Ihr hier. Für weitere Updates folgt der Veranstaltung auch auf Facebook

Zurück

VERWANDTE NEWS