Freundschaftskonzert bei "Voices for Peace 2018" © INTERKULTUR
VOICES FOR PEACE

Italien ruft Voices for Peace 2019 zusammen

Perugia und Assisi gemeinsame Gastgeber des 3. INTERKULTUR-Chorfestivals

Aller guten Dinge sind drei - und so ist es INTERKULTUR eine Freude, die dritte Ausgabe seines Voices for Peace Chorwettbewerbs und -festivals vom 1.-5. Mai 2019 in Perugia/Assisi (Italien) zu feiern. Zusammen mit der Stadt Assisi werden die Kathedralen, Kirchen, Museen und Universitätsgebäude beider historischen Städte 17 Chöre aus 11 Ländern für ein buntes Fest der Chormusik willkommen heißen.

Am Mittwoch, 1. Mai, wird mit der Messe "Pacem in Terris" in Assisis Cattedrale di San Rufino um 18:00 Uhr die Eröffnungsfeier von Voices for Peace 2019 gefeiert. Dieser Eröffnungsgottesdienst findet in Zusammenarbeit mit der "Cappella Musicale della Cattedrale di San Rufino" und allen teilnehmenden Gruppen statt - eine gute Gelegenheit, einen ersten Blick auf die verschiedenen Chöre aus aller Welt zu werfen.

Am Donnerstag, 2. Mai, gibt das Museo Archeologico Nazionale dell'Umbria (MANU) in Perugia das erste Konzert mit teilnehmenden Chören wie dem Kinderchor Blue Bird der E. Gilels Children's Music School (Russland) und dem Mädchenscola Gymme Meran (Italien) um 11:00 Uhr. Um 16:30 Uhr beginnen die Wettbewerbe an der Università per Stranieri / Aula Magna mit gemischtstimmigen Erwachsenen- und Frauenchören und werden um 17:00 Uhr mit gleichstimmigen Jugendchören fortgesetzt. Am gleichen Ort präsentieren Sänger aus drei Nationen um 18:00 Uhr ihre Chorkünste auf der Bühne für Gäste, Chormusikliebhaber, Mitsänger und Einheimische gleichermaßen. Und alle, die gerne einen Nachschlag internationaler Chormusik hören möchten, sind eingeladen, um 21:00 Uhr in die Chiesa di Sant'Antonio Abate in Perugia zu kommen und ein Konzert mit Chören aus Italien, der Schweiz und Slowenien zu genießen.

Am Freitag, 3. Mai, begrüßt Perugia die Zuschauer des beliebten Folklorewettbewerbs an der Università per Stranieri / Aula Magna um 10:30 Uhr mit traditionellen Liedern aus Südtirol, den Ägäischen Inseln, Finnland, China und vielen anderen Regionen. Um 14:00 Uhr betreten Kinderchöre die Bühne und um 15:30 Uhr präsentieren gemischtstimmige Jugendchöre ihr Repertoire inkl. Liedern von Claudio Monteverdi, Mia Makaroff und Eric Whitacre vor Jury und Publikum.

Der letzte Wettbewerb von Voices for Peace findet am Samstag, 4. Mai, in Perugia in der Chiesa di Sant'Antonio Abate um 09:30 Uhr statt, wenn an diesem Ort der Andacht internationale Kirchenmusik erklingen wird. Um 16:00 Uhr feiert Perugias Basilika di San Domenico die Chorgemeinde mit einem großartigen Abschlusskonzert und einer emotionalen Preisverleihung, bei der alle teilnehmenden Ensembles für ihre hart erarbeiteten Leistungen geehrt werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den teilnehmenden Chören findet Ihr hier und auf Facebook!

Zurück

VERWANDTE NEWS