Julius Schmid: Schubertiade (1897)
Franz-Schubert-Chorwettbewerb

Historische Schubertiade meets Social Media

Aufführungen von Schubert-Werken rund um den Globus auf Facebook

Bereits zu Lebzeiten hatte Franz Schubert zahlreiche Anhänger, die gerne zu Aufführungen seiner Kompositionen im privaten Rahmen, z.B. bei Hauskonzerten zusammenkamen. Diese Veranstaltungen trugen den Namen „Schubertiade“, und bei den ersten ihrer Art spielte Franz Schubert selbst Klavier, während Baritone seine Lieder sangen. 

Die aktuelle COVID-19 Pandemie macht eine traditionelle Schubertiade unmöglich – doch um die Stimmung der Chor- und Schubertfans zu heben, bis wir uns alle im November wiedersehen können, feiern wir Schuberts Musik gemeinsam auf virtuellem Weg: Denn um die lange Wartezeit auf den beliebten Franz-Schubert-Chorwettbewerb in Wien/Östereich, der vom 11. - 15. November 2020 stattfindet, zu verkürzen, hat INTERKULTUR eine eigene, Online-Schubertiade ins Leben gerufen. Auf Facebook werden regelmäßig Aufnahmen von Chören gepostet, die Schuberts Werke aufführen.

Euer Chor hat auch schon Werke von Schubert aufgeführt? Dann schickt uns Eure Videos über unsere neue Webseite INTERKULTUR.TV!

Zur virtuellen Schubertiade auf Facebookgeht es hier.

Zurück

VERWANDTE NEWS