Publikum beim Eröffnungskonzert © INTERKULTUR
Isola del Sole

Eröffnungskonzert auf der Sonneninsel

Chorwettbewerb und -festival in Grado beginnt

Schon zum dritten Mal in diesem Monat hieß es bei INTERKULTUR: Eröffnet! Nach den Chorwettbewerben und Festivals auf Korfu und in Porec, Kroatien begann am gestrigen Abend auch auf der Sonneninsel Grado der diesjährige Chorevent.

Vier Teilnehmerchöre aus Indonesien, Dänemark, Schweden und den Niederlanden traten hier auf die Bühne und präsentierten sowohl klassische Chorstücke als auch Traditionelles aus ihren jeweiligen Heimatländern. Besonders die Charmeure aus Schweden, der Männerchor Västgöta Nations Maskör Korgossarna, sang sich dabei in die Herzen der (weiblichen) Zuhörerschaft: Gingen die Sänger doch beim zweiten Stück direkt ins Publikum, suchten sich jeder eine der anwesenden Damen aus, um gleich darauf vor ihnen auf die Knie zu gehen und sie voller Inbrunst anzusingen. Zum Dank ernteten die Herren tosenden Applaus aus den Reihen des Publikums.

Auch der Bürgermeister von Grado, Dario Raugna, war persönlich anwesend, um die internationalen Gäste auf seiner Insel zu begrüßen und die Bedeutung des Festivals für die Gastgeber herauszustellen:

„Diese wichtige Veranstaltung hilft dabei, Musik und ihre Melodie in vielfältigen Formen zu verbreiten, ermutigt zu neuen Begegnungen und Freundschaften, überwindet kulturelle, soziale Grenzen und Sprachbarrieren. In den kommenden vier Tagen des Festivals wird in jeder Ecke der Stadt Eure Musik erklingen und ich bin mir sicher, dass die Einwohner von Grado Eure Konzerte mit großen Interesse verfolgen werden.“

Noch bis zum kommenden Sonntag sind Chöre aus 16 Nationen in Grado zu sehen und zu hören. Sie treten in Wettbewerben und Freundschaftskonzerten auf und nehmen die Möglichkeit von Beratungsrunden und Chorproben mit internationalen Chorexperten wahr.

Am Samstag, 29. September werden die besten Chöre aus den Wettbewerben noch einmal um den Großpreis antreten. Der Gewinner dieses Wettbewerbs erhält die Trophäe "Isola del Sole - Großpreis" mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500,- Euro.

Regelmäßige Updates, Fotos und Videos aus Grado findet Ihr auf der offiziellen Facebookseite zur Veranstaltung und bei instagram.

Zurück

VERWANDTE NEWS