Gemeinsames Singen in der Kirche
Wettbewerbe & Festivals

Die Kirche San Paolino vereint internationale Chöre

Ein Gemeinsames Singen zu Ehren Giacomo Puccinis

Im Anschluss an den Wettbewerb in der Kategorie Sakrale Chormusik haben sich alle teilnehmenden Sängerinnen und Sänger zu einem großen Chor vereint und  sangen unter der Leitung des Künstlerischen Leiters Romāns Vanags das Requiem des berühmten Komponisten Giacomo Puccini (1858- 1924). Anlässlich des vierten Todestages Giuseppe Verdis komponierte Puccini das Werk für dreistimmigen Chor, Orgel/ Harmonium und Viola, welches 1905 in Italien uraufgeführt wurde. Das Werk wird heutzutage gerne gesungen, da der Chorsatz leicht zu singen und nur zwei Instrumentalisten benötigt werden.

Beim Singing Together in der Kirche San Paolino in Viareggio wurde der große Chor von Giacomo Benedetti (Orgel) und von Pierpaolo Ugolini (Viola) begleitet. Der Klang, der durch die große Anzahl an begeisterten Sängern entstand, war einfach überwältigend. Findet Ihr nicht auch?

Singende Leute Bratschist Pierpaolo Ugolini Singende Leute Sänger beim Gemeinsamen Singen der große Chor beim Gemeinsamen Singen
Zurück

VERWANDTE NEWS