Eröffnungskonzert Deutsche Chormeisterschaft © Roger Schmidt

Deutsche Chormeisterschaft eröffnet in Koblenz

Chöre treffen sich in Koblenz zu Wettbewerben und Konzerten

Deutsche Chormeisterschaft

Datenschutzhinweis

Um Videos anschauen zu können müssen Sie den erweiteren Datenschutzbestimmungen zustimmen. Sie können diese Einstellung jederzeit in den Cookie-Einstellungen wieder ändern.

Zustimmen

Mit einer Aufführung von Karl Jenkins‘ „The Armed Man - A Mass for Peace“ in der Florinskirche hat das Wochenende rund um Chormusik und die Deutsche Chormeisterschaft 2022 in Koblenz begonnen. Mit diesem überkonfessionellen Chor- und Orchesterwerk sendeten die Universitätsmusik Koblenz und das Staatsorchester Rheinische Philharmonie unter der Leitung von Christian Jeub zum Auftakt des Koblenzer Chorwochenendes ein starkes Symbol des Friedens in die Welt.

Untermautert wurde diese Botschaft schon vor dem Konzert durch das Friedensgebet „Dona Nobis Pacem“ auf dem Florinsmarkt, bei dem auch die Koblenzer Friedensglocke, #PeaceBell No.3, geläutet wurde.

Der heutige Samstag steht ganz im Zeichen der Chöre: Tagsüber treten 11 Chöre in den verschiedenen Wettbewerbskategorien an, bevor die besten von ihnen am Abend um 19:30 Uhr in der Rhein-Mosel-Halle noch einmal um den Titel „Deutscher Chormeister 2022“ singen werden.

Für mehr Eindrücke aus Koblenz folgt uns auf unseren Social-Media-Kanälen:

Facebook

Instagram

Foto: © Roger Schmidt

VERWANDTE NEWS