Menschenmenge auf dem Marktplatz Wernigerode
Wettbewerbe & Festivals

Brahms – auf der ganzen Welt zu Hause

35 Chöre aus 13 Nationen feiern gemeinsam das Internationale

Johannes-Brahms-Chorfestival & Wettbewerb 2016 in Wernigerode

Vom 15. bis 19. Juli 2015 laden INTERKULTUR und die Stadt Wernigerode zum 9. Mal Chöre aus aller Welt und Fans internationaler Chormusik zum Internationalen Johannes-Brahms-Chorfestival & Wettbewerb in die chorbegeisterte Stadt im Harz ein.

Am Donnerstag, 16. Juli, haben Chorfans die Möglichkeit, chinesische, finnische, amerikanische und weitere internationale Chöre bei der großen Parade um 16.30 Uhr in der Innenstadt und der anschließenden Eröffnungsveranstaltung auf dem Marktplatz um 17 Uhr hautnah zu erleben. Das Eröffnungskonzert in der Stiftskirche St. Silvestri um 19.30 Uhr bildet den Abschluss dieses klangvollen Tages.

Wettbewerbe in unterschiedlichsten Kategorien wie Kinderchöre, Folklore oder Vokalensembles prägen den Freitag, 17. Juli. Neben den Wettbewerbsauftritten finden außerdem drei Freundschaftskonzerte in Wernigerode und der Umgebung statt. Mit einem Folkloreabend auf dem Marktplatz Wernigerode ab 19.30 Uhr beschließen chinesische, russische und afrikanische Chöre gemeinsam den ersten Wettbewerbstag. Am Samstag (18. Juli) um 16 Uhr steigt noch einmal die Spannung, denn dann starten in der Stadtfeldhalle Wernigerode der Wettbewerb um den begehrten Großpreis und ab 19 Uhr die emotionsreichen Preisverleihungen auf dem Wernigeröder Marktplatz.

Das Abschlusskonzert am Samstag, den 19. Juli 2015 ab 10 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode setzt den Schlusspunkt zum Internationalen Johannes-Brahms-Chorfestival & Wettbewerb und lädt alle Chöre ein, beim nächsten Brahmsfestival 2017 wieder dabei zu sein.

Für mehr Updates und Berichte folgt der Veranstaltung hier im Newsroom und auch bei Facebook!

Zurück

VERWANDTE NEWS