Giovanni Acciai © INTERKULTUR
Veröffentlichungen

Leonardo Leo: Responsoria

Neue CD-Produktion von Giovanni Acciai und Nova Ars Cantandi

Giovanni Acciai ist ein bekannter italienischer Komponist, Universitätsprofessor, Juror und Workshopleiter sowie Chorleiter. Er ist lokaler Künstlerischer Direktor der INTERKULTUR-Veranstaltungen Italien, beispielsweise „Isola del Sole“ in Grado und „Voices for Peace“ in Perugia und Assisi (nächste Ausgabe vom 1.-5. Mai 2019).

Unter anderem ist Giovanni Acciai auch Chorleiter und Künstlerischer Direktor des Vokalensembles „Nova Ars Cantandi“, mit dem er bereits zahlreiche Konzerttourneen und CD-Aufnahmen unternommen hat. Seine letzte CD-Produktion mit Nova Ars Cantandi, die „Armonici entuasiasmi di Davide“ von Gionvanni Battista Bassani, wurde beim International Classic Music Award als beste CD des Jahres 2017 in der Kategorie „Alte Musik“ nominiert.

Vor kurzem hat Giovanni Acciai eine neue CD mit Nova Ars Cantandi vorgestellt: „Leonardo Leo: Responsoria“. Leonardo Leo, ein neapolitanischer Komponist des Barocks, ist bekannt für seine Opern und sakralen Dramen. Er hat zahlreiche Werke hinterlassen, von denen einige noch entdeckt und erarbeitet werden müssen. Eines davon ist „Responsoria“, eine Sammlung an Stücken, die in der Karwoche vor Ostern aufgeführt werden.

Acciais Aufnahme des Werks gemeinsam mit Nova Ars Cantandi wurde von der Musikfachpresse positiv aufgenommen und besprochen, beispielsweise im italienischen Fachmagazin „MUSICA“, welches die Produktion in ihrer Novemberausgabe mit 5 Sternen bewertete. Nova Ars Cantandi wird das Stück außerdem am 18. November 2018 in der Chiesa di Santa Caterina da Siena in Neapel aufgeführt. Mehr Informationen dazu gibt es hier (auf Italienisch).

Zurück

VERWANDTE NEWS