Chorsängerin mit eigenem Chor-Banner © Studi43

Fundraising-Tipps für Chöre

4 Ideen mit Fundraising Eure Choraktivitäten wieder aufzunehmen

Internationale Chorszene

Datenschutzhinweis

Um Videos anschauen zu können müssen Sie den erweiteren Datenschutzbestimmungen zustimmen. Sie können diese Einstellung jederzeit in den Cookie-Einstellungen wieder ändern.

Zustimmen

In einer Zeit, in der das kulturelle Leben an vielen Orten der Welt zurückzukehren scheint und viele Chöre unter sicheren Bedingungen bereits wieder zusammenkommen, um zu singen und zu proben, ist auch der richtige Zeitpunkt gekommen, wieder an die Zukunft zu denken. Gibt es schon Konzertideen, die Ihr jetzt planen können? Ist eine Chorreise endlich wieder eine Option? Was auch immer Ihr vorhabt und welche Ideen auch zukünftig auf Euch warten, Ihr werdet sehr wahrscheinlich finanzielle Unterstützung brauchen. Deshalb haben wir ein paar Fundraising-Trips zusammengestellt, die wir Euch gerne vorstellen.

Wenn Chöre eine positive Wirkung auf die Menschen in ihrer Umgebung ausüben, gewinnen sie schnell immer mehr Fans dazu. Diese Fans werden schließlich zu Sponsoren und helfen dem Chor, wenn es notwendig ist. Die Chöre werden durch Reisen zu Botschaftern ihrer Heimatstadt, lokaler Unternehmen und Institutionen, was diesen ebenfalls zugute kommt. Wenn Euch als Chorleiter*in oder Chormanager*in das Geld für Auftritte in und außerhalb der Heimat ausgeht, findet Ihr hier einige Tipps, wie Ihr um finanzielle Unterstützung werben könnt.

Crowdfunding-Kampagnen

Es ist derzeit die beliebteste und effektivste Art des Fundraisings und gewinnt immer mehr Anhänger*innen. Für Chöre als gemeinnützige Organisationen ist es die beste Methode, um Spenden für ihre täglichen Ausgaben zu sammeln. Heutzutage beschränken sich Crowdfunding-Kampagnen nicht mehr nur auf persönliche Kontakte, sondern werden auf die sozialen Medien ausgeweitet. Nehmen wir an, Euer Chor hat eine Facebook-Seite und hat sogar 1000 aktive Menschen, die auf die Beiträge reagieren: In diesem Fall könnt Ihr sie bitten, Euer Ensemble finanziell zu unterstützen, damit Ihr bei jeder Veranstaltung, Feier oder jedem Wettbewerb auftreten können.

Außerdem können die Chormitglieder das Netz in ihren Netzwerken weiter auswerfen und ihre Angehörigen und Freund*innen um Spenden bitten. Crowdfunding-Kampagnen haben viele Vorteile, wie z. B. niedrige Einrichtungskosten, minimale persönliche Interaktionen und verstärkte Werbeaktionen. Außerdem klingt Chormusik so angenehm in den Ohren der Menschen, dass sie Eure Crowdfunding-Kampagne sicher gerne finanzieren würden.

Spendengala

Dies ist eine weitere erstklassige Idee für Chöre, die eine breitere Vision haben und bei lokalen Chorwettbewerben, Chorfestivals oder internationalen Chorwettbewerben auftreten wollen. Eine Benefizgala ist eine gute Idee für Chöre, die durch Auftritte vor Publikum Geld einnehmen möchten. Zusätzlich zu den Einnahmen aus dem Konzert oder der Gala können die Chöre erheblich von den Tischkäufen, dem Kartenverkauf und dem Sponsoring lokaler Unternehmen profitieren. So könnt Ihr beispielsweise Geld für einen internationalen Chorwettbewerb sammeln und organisiert gleichzeitig eine prestigeträchtige Veranstaltung, mit der Ihr neben dem Fundraising auch zusätzliche Aufmerksamkeit generieren könnt.

Quiz-Abend

Wenn die Chormitglieder auf wenige formelle Art Geld in der Öffentlichkeit sammeln wollen, ist die Organisation einer "Quiznacht" ebenfalls eine gute Idee. Da so ein Quizabend normalerweise mit großer Begeisterung aufgenommen wird und die Menschen es lieben, bei solchen Gelegenheiten Zeit miteinander zu verbringen, sollte der Chorleiter das Thema des Abends individuell auf den Chor zuschneiden. Die Quizthemen für den Abend sollten sich um den Chor selbst, Chormusik und Chorgesang im Allgemeinen und vielleicht sogar um die World Choir Games, INTERKULTUR Events, internationale Chorwettbewerbe, Chorfestivals, die INTERKULTUR Weltrangliste oder auch alles, was im weitesten Sinne mit (Chor-)Musik zu tun hat, drehen. Die Chöre können ihr Geld durch den Verkauf von Eintrittskarten für die Quiznacht an die Teilnehmenden verdienen oder auch Einnahmen durch den Verkauf von Speisen und Getränken bei diesen Veranstaltungen erzielen. Der wichtigste Aspekt bei der Organisation einer Quiznacht ist, dass er schnell organisiert werden kann und überall ohne zusätzliche Kosten stattfinden kann - sogar online!

Fundraising aus der Community

Es gibt viele Dinge, die ein Chor tun kann, wenn er ernsthaft das Geld für seine nationalen oder internationalen Musikveranstaltungen aufbringen will. Das nachhaltigste und damit vielleicht sogar wichtigste, was ein Chor tun sollte, ist, gemeinnützige Arbeit in den umliegenden Schulen und bei anderen Veranstaltungen. Das wird ihnen helfen, in der Gegend bekannt und beliebt zu werden, und das hat große Vorteile! Wenn der Chor populär wird, wird er Fans gewinnen, und diese Fans werden ihn schließlich auf verschiedene Weise finanziell unterstützen. Wenn Euer Ensemble einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat, werdet Ihr als Botschafter Eurer Stadt bekannt sein. Außerdem kann Euer Chor lokale Institutionen und Unternehmen um Unterstützung bitten. Am besten tretet Ihr bei deren Veranstaltungen kostenlos auf und bittet sie dann um eine Benefizveranstaltung für Euren Chor.

Fazit

Die oben genannten kreativen und erfolgreichen Ansätze gehören zu den besten Tipps für Chöre, wenn Ihr Geld für zukünftige Unternehmungen sammeln wollt. Sie sind die Mühe wert und werden Euch sicher gute Ergebnisse bringen. 

VERWANDTE NEWS