Yang Hongnian hält Workshop in Riga (2014) © Roger Schmidt
Aktuelle News

Chormusik im All verewigt

Gesang des Beijing Philharmonic Choir an Bord des Satelliten "Hangsheng-1"

Am 27. April 2021 um 11:20 Uhr wurde das Emblem des Beijing Philharmonic Choir sowie eine Aufnahme des Stücks "Cui Gu Shuang Hui Sheng (Double Echo of the Green Valley)" an Bord von Chinas modernstem Echtzeit-Bildgebungssatelliten "Hangsheng-1“ von der Trägerrakete Long March 6 erfolgreich ins All befördert. Somit ist der Gesang des Beijing Philharmonic Choir nun für immer im Orbit verewigt.

Seit nunmehr fast 40 Jahren trägt der Beijing Philharmonic Choir seine Lieder in viele Teile der Welt – und nun auch ins All. Während der Satellit über China kreist, können die Lieder vom Satelliten auf bestimmten Frequenzkanälen auf der Erde empfangen werden.

Das Lied "Cui Gu Shuang Hui Sheng (Double Echo of the Green Valley)“, eines der repräsentativsten Stücke für Kinderchöre, wurde von dem im Juli 2020 verstorbenen Professor Yang Hongnian komponiert, einem der führenden Persönlichkeiten der chinesischen Chorkultur und künstlerischer Ehrenpräsident von INTERKULTUR und dem World Choir Council. Während seiner musikalischen Laufbahn setzte er sich als erfolgreicher Musikpädagoge und Komponist stark für die Entwicklung der Chormusik in seiner Heimat ein. Für seine Kompositionen nutzte er immer wieder ungewöhnliche, kreative Ideen, um die Grenzen der Bühne zu durchbrechen und sich auf den gesamten Raum auszudehnen. Dieses Bestreben wird nun mit der Ausbreitung ins Weltall maximiert.

Noch vor dem Start des Satelliten hielt der Beijing Philharmonic Choir im September letzten Jahres die "Beijing Philharmonic Chorus Satellite Hand-Over Ceremony" ab. Professor Yang Li, Mitglied des World Choir Council und Leiter des Beijing Philharmonic Choir, betonte in seiner Rede die große Bedeutung dieses Ereignisses in der Geschichte des Chores und bedankte sich bei allen, die Zeuge dieser engen Verbindung von Kunst und Technik wurden.

Zu Ehren des hochgeschätzten Professor Yang Hongnian sagte er: "Wir tragen nun diese besondere Vorstellung in uns, dass, wenn unsere Lieder ins Weltall fliegen, unser alter Lehrer Yang den Liedern seiner liebsten Kinder auch im Himmel lauschen kann. Wir sind sicher, dass er sie hören wird!"

Zurück

VERWANDTE NEWS