Günter Titsch trifft Mikis Theodorakis in Athen (2007)
Geburtstagsglückwünsche

Künstlerischer Ehrenpräsident wird 90

INTERKULTUR gratuliert Mikis Theodorakis zum runden Geburtstag.

Mikis Theodorakis schrieb mehr als 1000 Musikstücke, die die Tradition griechischer Folklore mit moderner Poesie verbinden. Er schuf eine Vielzahl an Werken für Orchester, darunter auch 7 Symphonien. Neben seinen Liedern wurde er vor allem durch seine großartigen Chorwerke wie z.B. Canto General (1982) (Text: Pablo Neruda) und das Oratorium “Axion Esti” (1960) (Text: Nobelpreisträger Odysseas Elytis), berühmt. Die Filmmusik zu “Alexis Sorbas” machte ihn 1964 international bekannt.

Im Jahr 2007 nahm Mikis Theodorakis die Auszeichnung als Künstlerischer Ehrenpräsident von INTERKULTUR gerne an: „Ich nehme mit Begeisterung und Verantwortungsbewusstsein an, da ich mir um den Wirkungskreis und die Bedeutung dieser großen internationalen Organisation und um die Resonanz ihrer Aktivitäten bewusst bin. Sie hat ihr Engagement in den Dienst einer der verdienstvollsten Taten im Bereich der musikalischen Praxis und des menschlichen Daseins gestellt: Sie sorgt für die Verbreitung der Musik – und zwar in deren höchster, idealster Form –, sie vereint Menschen und Völker, und sie euphorisiert wie kaum etwas anderes unsere innere Welt.“

Zum heutigen Ehrentag und für die nächsten Lebensjahre wünscht INTERKULTUR Mikis Theodorakis alles erdenklich Gute!

Zurück

VERWANDTE NEWS