© Logo INTERKULTUR.TV
Aktuelle Nachrichten

INTERKULTUR.TV: Chorklänge, Erinnerungen und Emotionen

Neustart der Videoplattform von INTERKULTUR am 4. Mai

Die Videoplattform von INTERKULTUR erhält ein neues Design und einen neuen Namen: INTERKULTUR.TV. Doch damit nicht genug, mit der Namensänderung gehen einige Neuerungen einher, die die Chöre der Welt zukünftig noch stärker in Szene setzen und die Festivalwelt von INTERKULTUR nach Hause auf die Bildschirme bringen. 

INTERKULTUR.TV startet am 4. Mai mit dem kürzlich angekündigten Online-Mitsingprojekt von INTERKULTUR und dem Rundfunkchor Berlin unter der Leitung von Simon Halsey (mehr Informationen dazu hier).

Zusätzlich finden sich auf INTERKULTUR.TV auch weiterhin die Highlights internationaler Chorwettbewerbe & Festivals der letzten Jahre im Video, und werden zukünftig verstärkt durch ausgewählte Livestreams von INTERKULTUR-Wettbewerben für ein Mitfiebern von zu Hause aus! Ergänzt wird das Angebot außerdem durch virtuelle und interaktive Workshops mit internationalen Chorexperten und spannende Eigenproduktionen! 

Doch bei INTERKULTUR.TV geht nicht nur um das SEHEN, sondern auch um das GESEHEN WERDEN: Jeder Chor ist dazu eingeladen, Videos von eigenen Konzerten und Aktivitäten einzureichen und sich so optimal auf einer internationalen Videoplattform für Chöre in Szene zu setzen. 

Mit INTERKULTUR.TV bleibt das Erlebnis der internationalen Chorwettbewerbe und Festivals von INTERKULTUR noch über einen langen Zeitraum erhalten: Chorsängerinnen und Chorsänger finden hier ein umfangreiches Archiv der Erinnerungen und Emotionen ihrer internationalen Chorerlebnisse bei den verschiedenen Veranstaltungen von INTERKULTUR.

Zurück

VERWANDTE NEWS