Christian Ljunggren in Kalamata 2015 © INTERKULTUR

INTERKULTUR ernennt Ehrenpräsidenten

Internationaler Chorexperte und Council-Leiter Christian Ljunggren wird Ehrenpräsident

Aktuelle Nachrichten

Zum krönenden Abschluss eines erfolgreichen Veranstaltungsjahres 2016 blickt INTERKULTUR gemeinsam mit seinem Freund Christian Ljunggren aus Schweden auf viele Jahre gemeinsamer Ereignisse und großartige Erfolge bei zahlreichen INTERKULTUR-Veranstaltungen weltweit.

„Christian gehört seit Beginn der Internationalen Chorwettbewerbe- und Festivals zum engsten Kreis der INTERKULTUR-Familie“, so Günter Titsch, INTERKULTUR-Präsident. Ljunggrens weltweites Engagement und Erfahrungen in allen Bereichen der Chormusik haben ihn zu einem international hochangesehenen Botschafter in der globalen Chorszene gemacht. „Dass es INTERKULTUR heute möglich ist, die Chorwelt immer wieder zusammenzuführen und dabei auf ein Netzwerk der wichtigsten Vertreter dieser Erde zurückgreifen zu können, ist maßgeblich das Verdienst von Christian Ljunggren“, erklärte Titsch.

Christian Ljunggren ist seit mehr als 40 Jahren Chorleiter der schwedischen Chöre „Adolf Fredrik Madrigal Choir“ (seit 1965) sowie des „Nicolai Chamber Choir“ (seit 1974) und zudem der erste Präsident des Schwedischen Chorleiterverbandes. Ebenso war Ljunggren Präsident von KÖRSAM, einem gemeinsamen Komitee der Schwedischen Chororganisationen und agierte als Generalsekretär und Berater der Internationalen Vereinigung der Chormusik.

Als einer der Künstlerischen Direktoren von INTERKULTUR und der World Choir Games ist Christian Ljunggren aktiv als Dozent bei Seminaren und Workshops auf der ganzen Welt und etablierte so unter anderem seit 2003 Weiterbildungsseminare in China. Zuletzt leitete Ljunggren das World Choir Council bei den 9. World Choir Games in Sotschi, Russland, einem Gremium von Chorexperten aus aller Welt, und vermittelte so als treibende Kraft zwischen Repräsentanten und Chornationen. Ljunggren wird weltweit als Botschafter der globalen Chorgesellschaft geschätzt und anerkannt.

Als Zeichen höchster Anerkennung und tiefer Verbundenheit verleiht INTERKULTUR Christian Ljunggren heute die Ehrenpräsidentschaft. Nach dem früheren Bundepräsidenten Walter Scheel wird Ljunggren als erster Botschafter aus der Welt der Chormusik das Amt des Ehrenpräsidenten von INTERKULTUR übernehmen.

VERWANDTE NEWS