Mitglied des Stellenbosch University Choir bei der Siegerehrung in Sotschi © Studi43
Aktuelle Nachrichten

Die aktuelle Weltrangliste der Chöre ist da!

INTERKULTUR Weltrangliste mit den Ergebnissen der World Choir Games 2016

In die INTERKULTUR Weltrangliste für Chöre sind jetzt auch die Ergebnisse der World Choir Games 2016 in Sotschi eingeflossen. Bester Chor ist nach wie vor der Stellenbosch University Choir aus Südafrika, der mit drei Kategoriesiegen zum besten Chor des gesamten Wettbewerbes in Sotschi zählte. Damit hält der 100 Sänger starke Chor nach wie vor den ersten Platz in der Liste der besten Amateurchöre der Welt.

Aber es gibt eine neue Nr. 2 zu verkünden!

Der Müller Chamber Choir aus Chinese Taipei hat auch bei den World Choir Games 2016 seine unglaublichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Nach dem Großpreissieg beim Internationalen Johannes-Brahms-Chorfestival und Wettbewerb in Wernigerode (2015) wurde er in diesem Jahr ebenfalls zum „Champion der World Choir Games“ gekrönt. Nun ist der Chor in der Liste der Top 1000 von Rang #61 auf den zweiten Platz vorgerückt und ist noch dazu die neue No. 1 in der Liste der „Kammerchöre & Vokalensembles“. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

Auch die Leistung von Gaudeamus Korala aus Spanien sollte nicht unerwähnt bleiben. Sie wurden in Sochi Champion in der Kategorie „Gleichstimmige Jugendchöre“ und erreichten damit auf Platz 32 den höchsten Neueinstieg in der Liste der 1000 besten Chöre. In der Liste der Frauenchöre belegen sie jetzt sogar den 3. Platz.

Die INTERKULTUR Weltrangliste resultiert auf allen Wettbewerbsergebnissen seit dem Jahr 2000. Die Bewertung aller INTERKULTUR-Wettbewerbe basiert auf dem MUSICA MUNDI-Bewertungssystem, welches einen beeindruckenden Gesamtvergleich aller Chöre ermöglicht, die jemals teilgenommen haben – das Ergebnis findet sich in den verschiedenen Weltranglisten von INTERKULTUR.

Die aktualisierte Weltrangliste ist hier zu finden.

Zurück

VERWANDTE NEWS