Screenshot: World Choir Council, Regional Meeting, November 2022 © INTERKULTUR

Das World Choir Council ist erneut zusammengetreten

Zweite Regional Meetings des Jahres 2022 im November

World Choir Council

Datenschutzhinweis

Um Videos anschauen zu können müssen Sie den erweiteren Datenschutzbestimmungen zustimmen. Sie können diese Einstellung jederzeit in den Cookie-Einstellungen wieder ändern.

Zustimmen

Vom 17. bis 18. November fanden drei regionale Treffen des World Choir Council statt, bei denen die Mitglieder online zusammenkamen. Gegenstand der Meetings waren dieses Mal Präsentationen von insgesamt fünf Gastredner*innen zu unterschiedlichen Themen.

Insgesamt waren knapp 100 Teilnehmende aus der ganzen Welt bei den regionalen Treffen dabei, darunter Mitglieder des World Choir Council und geladene Gäste.

Der Schwerpunkt der regionalen Treffen im November 2022 lag vor allem auf Präsentationen von Gangneung (Republic of Korea), als Gastgeberstadt der World Choir Games 2023 und Norrköping (Schweden) als Gastgeberstadt der European Choir Games & Grand Prix of Nations 2023 sowie auf Präsentationen zu den aktuellen Entwicklungen der Chorszene in Schweden und Korea. Zusätzlich wurde die chinesische Chorstadt Hainan während des Asia/Pacific/Middle East Meetings vorgestellt.

Wir sind sehr geehrt, dass wir unterschiedliche Persönlichkeiten passend zu den Präsentationsthemen gewinnen und unseren World Choir Council-Mitgliedern und Gästen vorstellen konnten. Die Gastrednerinnen aus Schweden waren Viveca Valgren (PROJECT MANAGER HOSTCITY OF EUROPEAN CHOIR GAMES) sowie Anna Rosén (CHAIRMAN OF THE SWEDISH CHORAL CONDUCTOR’S ASSOCIATION). Aus Korea konnten wir Ryan Goessl (MEMBER OF THE WORLD CHOIR COUNCIL REGIONAL COMMITTEE) und Kymin Kim (INTERKULTUR KOREA, REPRESENTATIVE AND OFFICE MANAGER) als Gastredner gewinnen. Für die Präsentation zu Hainan war Zhang De-Mei (VICE PRESIDENT OF CHINA CHORAL ASSOCIATION) verantwortlich.

Alle Mitglieder des World Choir Council, die an den Treffen teilnahmen, freuten sich über die Möglichkeit Informationen zu den beiden Gastgeberstädten zu erfahren, mehr über die unterschiedlichen Chorkulturen zu erfahren sowie kulturelle Unterschiede, Gemeinsamkeiten und verschiedene Maßnahmen und Herangehensweisen bei der Arbeit mit Chorsänger*innen zu diskutieren. Viele Rückmeldungen, die INTERKULTUR bis zum heutigen Tag erhalten hat, zeigen, dass die Präsentationen die Mitglieder und Gäste inspiriert haben, in die vorgestellten Länder und Städte zu reisen und in die jeweilige Kultur einzutauchen.

Zudem fand am 18.11.2023 der erste „virtuelle“ Empfang des World Choir Councils statt. Das World Choir Council-Forum war als Pilotprojekt auf der Onlineplattform Wonder als Möglichkeit zum Networking und weiteren Austausch gedacht, wo Gäste und Mitglieder nach den Regionalmeetings Zeit hatten, weiterführende Gespräche zu führen.

Interessante Gespräche fanden während des knapp einstündigen Empfangs statt und

wir freuen uns, dass trotzt geringer Beteiligung die anwesenden Gäste die Möglichkeiten und Chancen dieser Plattform erkannt und uns darin bestärkt haben, dass wir das World Choir Council-Forum weiterverfolgen und wiederholen.

Wir möchte uns bei allen Teilnehmenden der 2. Regionalmeetings 2022 für die Teilnahme bedanken. INTERKULTUR hofft, den Austausch in der Zukunft weiter fortzusetzen und die Ergebnisse zu nutzen, um zukünftige Projekte noch besser auf die Bedürfnisse der Chorszene abzustimmen.

Das World Choir Council kommt als nächstes während der World Choir Games in Korea 2023 (03.07.2023 – 13.07.2023) wieder zusammen.

Die nächstenRegionalmeetings finden während der European Choir Games in Norrköping (28.10.2023 – 05.11.2023) statt. Weitere Informationen zu der General Conference und den Regionalmeetings erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

VERWANDTE NEWS