Sam Tet Voices aus Malaysia
Choir Stories

"Sam Tet Voices" vertritt Malaysia beim größten Chorwettbewerb in Sotschi

INTERKULTUR präsentiert die teilnehmenden Chöre der World Choir Games 2016

Es dauert nicht mehr lange, bis sich Chöre aus allen Teilen der Erde in Sotschi, Russland, versammeln, um gemeinsam und im Frieden die Olympische Stadt von 2014 zum Klingen zu bringen. Ein Chor, der die Vielfalt der teilnehmenden Nationen deutlich erweitert hat, ist der aus Malaysia stammende Knabenchor "Sam Tet Voices".

Der Knabenschor setzt sich aus über 40 ehrgeizigen Schülern der SMJK Sam Tet Schule in Ipoh, Malaysia, zusammen, die alle eine Leidenschaft teilen: die Liebe zur Musik. Unter der Leitung von drei Dirigenten, Ms. Susanna Saw, Mr. Ng Jin Keat und Mr. Terence Au, nimmt der Chor jedes Jahr an zahlreichen Wettbewerben und Festivals teil.

Sam Tet Voices ist der ganze Stolz der Schule und des ganzen Landes. Beim regionalen Chorwettbewerb der Schulen und beim "Perak State Level" Chorwettbewerb 2011 erzielte der Chor sehr gute Ergebnisse. Auch in den Folgejahren verteidigten sie ihren Titel und repräsentierten den Distrikt Kinta (im Norden Malaysias liegend). Goldene und silberne Diplome gewann "Sam Tet Voices" bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben, wie dem "Malaysian Choral Eisteddfod" oder dem "Hong Kong International Youth Music Festival". Im Juli 2015 wurde das Ensemble im Rahmen des "4. Internationalen Chorfestivals Bali" mit Gold ausgezeichnet und Champion in der Kategorie "Teenage Choir".

Eine Reihe eigens organisierter Schulveranstaltungen und Benefizkonzerte in Ipoh, wie z.B. "The Choral Delights" und "Music Weaving Love" zeugen von dem außerordentlichen Engagement, welches der Chor neben der Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben aufbringt. Mit Partnerchören aus Deutschland, Sri Lanka, Australien und Singapur führt der Chor einen regen Austausch und teilt seine Leidenschaft zur Musik.

INTERKULTUR freut sich, die jungen Sänger von "Sam Tet Voices" bei den World Choir Games 2016 in Sotschi begrüßen zu dürfen.

Zurück

VERWANDTE NEWS