[Translate to de:] Kammerchor Wernigerode © INTERKULTUR
Deutsche Chormeisterschaft

Planung für die 1. Deutsche Chormeisterschaft geht voran

Partner in Koblenz und INTERKULTUR blicken zuversichtlich in die Zukunft

Es tut sich etwas in der deutschen Chorszene: In Nordrhein-Westfalen sind Chorproben nach der Corona-Pandemie inzwischen wieder erlaubt, Rheinland-Pfalz zieht ab dem 10.6. nach und auch in anderen Bundesländern dürfen Chöre unter entsprechenden Hygieneauflagen nach und nach wieder gemeinsam singen.

Viele Chöre haben in der Zeit ohne gemeinsame Chorprobe dennoch Wege gefunden, einander und dem Chorgesang verbunden zu bleiben: Aufgaben und Tipps für das Singen zuhause, unterstützt durch Ton- und Videoaufnahmen, Austausch und Hilfestellung in Videokonferenzen – bis hin zu zahlreichen virtuellen Chorvideos. All das ist großartig, aber es kann das echte ChorERleben auf Dauer nicht ersetzen. Aus diesem Grund halten die Organisatoren der Deutschen Chormeisterschaft weiterhin an ihrer Planung fest, um im November 2020 nach den entbehrungsreichen Monaten endlich wieder Gelegenheit für ein nationales Chortreffen, Wettbewerb und persönliche Kontakte zu schaffen.

So ist INTERKULTUR-Präsident Günter Titsch überzeugt: „Wir werden im November wieder die Möglichkeit haben, Chorgemeinschaft zusammen und persönlich zu erleben. Die erste Deutsche Chormeisterschaft in Koblenz gibt uns und den deutschen Chorsängerinnen und -sängern endlich die Gelegenheit zurück, sich zu treffen, einander zu begegnen und sich gegenseitig auf einer großen, realen Bühne zu erleben.“

Auch Willi Becker, einer der Künstlerischen Leiter der Deutschen Chormeisterschaft 2020, zeigt sich optimistisch: „Für die erste Deutsche Chormeisterschaft vom 6. bis 8. November 2020 in Koblenz werden wir Lösungen finden – mit echter Begegnung. Vielleicht nicht ‚wie früher‘, vielleicht in einer ‚neuen Normalität‘ – aber auf jeden Fall mit Gesang, mit Freude, mit Gemeinschaft!“

Neben dem Wettbewerb in den Kategorien Gemischte Chöre, Männerchöre, Frauenchöre, Kinder- und Jugendchöre sorgt ein hochkarätiges Festivalprogramm für zahlreiche musikalische Höhepunkte, wie beispielsweise das Eröffnungskonzert in der Basilika St. Kastor mit dem Kammerchor der Singschule Koblenz sowie dem renommierten Leipziger Ensemble "amarcord".

Angesichts der weltweiten Corona-Pandemie arbeiten die Organisatoren gemeinsam mit der Stadt Koblenz zudem an einem detaillierten Hygiene- und Sicherheitskonzept für die Deutsche Chormeisterschaft 2020.
Zusätzlich wird derzeit über Möglichkeiten zur konkreten Unterstützung der Teilnehmerchöre nachgedacht.  

Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme an der Deutschen Chormeisterschaft 2020 gibt es unter www.chormeisterschaft.de.

Zurück

VERWANDTE NEWS