© Studi43
World Choir Games 2021

Neue Kategorie bei den World Choir Games 2021

Meilenstein der flämischen Choridentität im Wettbewerb

Die individuellen Wettbewerbskategorien der World Choir Games repräsentieren seit jeher nicht nur die ganze Bandbreite der Chorstile weltweit, sie sind darüber hinaus auch Ausdruck der Geschichte und Entwicklungen der Chormusik des jeweiligen Gastgeberlandes. Für 2021 hat sich das Künstlerische Komitee von INTERKULTUR daher entschieden, den Besonderheiten der Chortraditionen Flanderns Rechnung zu tragen und The Champions Competition der kommenden World Choir Games mit einer neuen Kategorie zu bereichern: Kategorie 28 widmet sich der Frankoflämischen Vokalpolyphonie/ Renaissancemusik, die einen besonderen Stellenwert in der gesamteuropäischen Musikentwicklung einnimmt.

Da der Großteil der Komponisten und Musiker dieser Stilrichtung in den nordfranzösischen und niederländischen Sprachgebieten beheimatet war, entwickelte sich der Begriff „frankoflämische Musik“. Der Begriff umfasst die Werke mehrerer Komponistengenerationen im 15. und 16. Jahrhundert und wird daher - analog zur Epochenbezeichnung der bildenden Künste - auch Renaissancemusik genannt.  Kennzeichnend für diesen Musiktypus ist die Verschmelzung französischer, italienischer und englischer Kompositionstechniken. Den frankoflämischen Komponisten wie Giovanni Pierluigi da Palestrina und Orlando di Lasso kam dabei u.a. die Erfindung des Notendrucks 1498 zugute, die die länderübergreifende Verbreitung in den kulturellen Zentren dieser Zeit wie z.B. Kantoreien und Hofkapellen ermöglichte. Die Komponisten beeinflussten so über staatliche und sprachliche Grenzen hinweg die Musikentwicklung in ganz Europa und gelten als stil- und normprägend für die mehrstimmige Musik der Renaissance.

Hier seht Ihr ein exzellentes Beispiel der franko-flämischen Vokalpolyphonie des Kamerkoor El Grillo und WCG-Jurymitglied Inge Bollaert:  

Weitere Informationen zu den Kategorien der World Choir Games 2021 und der Veranstaltung selbst findet Ihr hier. Für regelmäßige Updates folgt auch der World Choir Games-Facebookseite!

Zurück

VERWANDTE NEWS