Altro Coro
Choir Games

Ein Wiedersehen mit Freunden der Chormusik

Altro Coro mit INTERKULTUR Juror Alexander Ryzhinskiy in Sotschi

INTERKULTUR freut sich einige Chöre vorstellen zu dürfen, welche an der größten Chorveranstaltung weltweit teilnehmen werden: den World Choir Games in Sotschi 2016. Den nächsten Chor, den wir präsentieren möchten, stammt aus dem Gastgeberland der World Choir Games 2016.

"Der Gewinner des internationalen gesamtrussischen Chorwettbewerbs, das  russische Ensemble Gnesins für zeitgenössische Chormusik "Altro coro", wurde im September 2010 gegründet.  Die Gründung erfolgt durch die studentische wissenschaftliche und künstlerische Gesellschaft der russischen Musikakademie Gnesins und fokussierte sich auf die Förderung unbekannter Kompositionen westlicher und lokaler Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts. Das erste Konzert fand am 17. Dezember 2010 statt. Im Verlauf seiner Geschichte führte der Chor im Rahmen verschiedener Konzerte Kompositionen von  A. Shoenberg, S. Gubaidulina, A.Pärt, J. Tavener, H. Holliger, L.Dallapiccolas und anderen auf. Die Mehrheit der dargebotenen Stücke wurde in Russland erstmalig aufgeführt."

Altro Coro in Wernigerode Altro Coro in Wernigerode

2014 wurden "Altro coro" Großpreissieger in beim Int. Franz-Schubert-Chorwettbewerb in Wien. 2015 waren sie erfolgreiche Teilnehmer und Sieger in der Kategorie Gemischtstimmige Kammerchöre des Int. Johannes-Brahms-Chorfestivals & Wettbewerbes in Wernigerode und konnten sogar einen Sonderpreis für die ausgezeichnete Interpretation  des Werkes "Pater noster" von Alfred Schnittke erzielen.

"Der Chorleiter des Ensembles, Alexander Ryzhinskiy, studierte bis  2005 an der  russischen Musikakademie Gnesins Chor und Chorleitung und absolvierte 2008 weiterführende Studien. Mit dem Chor errang er den Sieg bei gesamtrussischen Chorwettbewerben. Seit 2009 ist er an der russischen Musikakademie Gnesins  als Seniorlehrer in zwei Abteilungen tätig: Musiktheorie und Chorleitung bei akademischen Chören."

Wer genau hingesehen hat, wird erkannt haben, dass Alexander Ryzhinskiy zuletzt bei unserem Wettbewerb in Calella (Canta al mar) als Juror tätig war. Wir freuen uns ihn und seinen Chor nun als Teilnehmer der World Choir Games 2016 begrüßen zu dürfen.

Zurück

VERWANDTE NEWS