Küste von Gangneung © Gangneung City Hall
World Choir Games 2022

Die 12. World Choir Games 2022 gehen nach…KOREA

Frühere Gastgeber der Olympischen Winterspiele begrüßen tausende Sängerinnen und Sänger vom 4.-14. Juli 2022

Die World Choir Games kehren zurück nach Südkorea: Die Stadt Gangneung in der Region Gangwon ist nach Busan im Jahr 2002 die zweite koreanische Stadt, die den größten internationalen Chorwettbewerb der Welt ausrichten wird. Vom 4.-14. Juli 2022 wird Gangneung Treffpunkt für Chorsängerinnen und Chorsänger aus der ganzen Welt, um 11 Tage lang spannende Wettbewerbe, gemeinsames Singen, internationale Freundschaft und kulturellen Austausch zu erleben.

Gangwon-do war 2018 Austragungsort der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang, die durch den gemeinsamen Auftritt von Nord- und Südkorea als „Friedensspiele“ in die Geschichte eingegangen sind. Ein perfekter Ort, an dem die völkerverbindende Kraft der Chormusik zu einem noch bedeutenderen internationalen Symbol des Friedens werden kann.

INTERKULTUR-Präsident Günter Titsch: "Ich bin sehr stolz darauf, dass die World Choir Games Teil der olympischen Geschichte dieser Provinz werden. Dies wird für unsere chorolympische Bewegung von großer Bedeutung sein und eine einzigartige Erfahrung für die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Welt."

Han-Geun Kim, Bürgermeister von Gangneung: “Es bedeutet uns viel und ist eine große Ehre, Gastgeber der 12. World Choir Games 2022 in Gangneung, Republik Korea, zu sein. Unsere Bürger warten sehnsüchtig auf das großartigste Chorfestival der Welt mit denen zu feiern, die das Singen lieben.”

Die Gastgeberstadt der World Choir Games 2022, Gangneung, ist bekannt für seine atemberaubende Lage am Meer mit Blick auf eine beeindruckende Bergkulisse. Ganz zentral, mitten in der Stadt, liegen der Olympische Park und die Ice Arena, wo 2018 Teile der Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden. An diesen Venues bietet sich die einzigartige Gelegenheit, während der World Choir Games 2022 echte Olympialuft zu schnuppern.

Nach dem weltweiten Ausbruch von COVID-19 laden die World Choir Games erstmals in zwei aufeinander folgenden Jahren Chöre zum größten internationalen Chorwettbewerb der Welt ein. Die 11. World Choir Games 2020 in Flandern sind auf 2021 verschoben worden, während die 12. World Choir Games Gangneung wie geplant im Jahr 2022 stattfinden werden. "Dies ist eine neue Herausforderung, die wir noch nie zuvor erlebt haben, die wir aber auf jeden Fall meistern werden", so INTERKULTUR-Präsident Günter Titsch. "Ich bin sicher, dass Chöre aus der ganzen Welt die Gelegenheit nutzen werden, bei den 11. und 12. World Choir Games dabei zu sein, um endlich wieder auf einer großen Weltbühne zu stehen!“

 

 

Mehr Informationen über die 12. World Choir Games Gangneung 2022 gibt es hier.

Zurück

VERWANDTE NEWS