© Corala "Ciprian Porumbescu”, Rumänien
European Choir Games 2019

1, 2, ...4. European Choir Games für die „Tricolori”

Dritte Teilnahme für rumänischen Chor in Schweden 2019

Die European Choir Games vom 3.-10. August 2019 in Göteborg, Schweden finden dann bereits zum 4. Mal statt - und für den rumänischen Chor ”Ciprian Porumbescu” ist es auch schon die insgesamt dritte Teilnahme an dieser Veranstaltungsreihe. Magdeburg (2015) und Riga (2017) waren schon Gastgeber für dieses Ensemble, das bereits mehrere Diplome und Medaillen in Gold und Silber von vergangenen INTERKULTUR-Veranstaltungen mit nach Hause brachte, und nun für seine dritte ECG-Teilnahme wieder auf die Bühne tritt:

Der 1865 gegründete ”Ciprian Porumbescu” Chor aus Suceava, der früheren Hauptstadt des Fürstentums Moldau, zählt zu den renommiertesten Chören in Rumänien. Er setzt sich aus Frauen zusammen, die am National College „Ștefan cel Mare” studieren, und führt die Aktivitäten seiner Gründer Ciprian Porumbescu und Stefan Nosievici fort. Die Werke dieser beiden rumänischen Komponisten sind Teil des nationalen rumänischen Kulturerbes und trugen maßgeblich zum Umbruchsdenken der Menschen bei, da ihre Musik nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch in zahlreichen Gemeindekirchen gespielt wurde.

Das Repertoire der Gruppe besteht aus einer großen Bandbreite an musikalischen Werken, darunter klassische Stücke, Kirchen- und liturgische Werke, Musicals, Opern, Choräle oder säkulare Lieder. Seit 13 Jahren steht der Chor unter der Leitung von Lucian Tablan Popescu, und unter dieser holten sich die Sängerinnen zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben. 

Mehr zum Grand Prix of Nations Gothenburg 2019 & 4. European Choir Games erfahrt Ihr hier. Die Anmeldung ist noch bis zum 10. Dezember 2018 möglich.

Folgt der Veranstaltung auch auf Facebook für mehr Neuigkeiten, Fotos und Videos!

Zurück

VERWANDTE NEWS