Internationales Chorfest Magdeburg

11. - 15. September 2024 Magdeburg, Deutschland

Verbunden in der Musik: Ein Fest der Völkerverständigung

Willkommen zu einem Festival der Chormusik und Völkerverständigung – dem Internationalen Chorfest Magdeburg! Im Spätsommer 2024 kommen hier, in der Geburtsstadt des Barockkomponisten Georg Philipp Telemann, Chöre aus der ganzen Welt zusammen und leben gemeinsam ihre Liebe zur Musik.

Das Chorfest Magdeburg, welches der Chorverband Sachsen-Anhalt seit Jahren erfolgreich organisiert, wird durch einen internationalen INTERKULTUR-Chorwettbewerb ergänzt, und schafft so eine einzigartige Gelegenheit für Chöre, sich zu treffen, gemeinsam zu singen und voneinander zu lernen.

Neben den Wettbewerben in verschiedenen Kategorien stehen vor allem die Freundschaftskonzerte im Mittelpunkt dieser Veranstaltung: Bei gemeinsamen Konzerten mit den lokalen Chören lernen Sie die traditionsreiche Stadt auf die schönste Art und Weise kennen und erleben ihr umfangreiches Kulturangebot hautnah.  

Darüber hinaus sorgen die vielfältigen, zusätzlichen Konzertaktivitäten der einheimischen Chöre für ein spannendes Rahmenprogramm. Ein wunderbarer Synergieeffekt, der alle teilnehmenden Chöre begeistern wird!

Seien Sie dabei und freuen Sie sich auf neue Freundschaften und einzigartige, interkulturelle Begegnungen.

Günter Titsch © sagmalspaghetti GbR

EINLADUNG

Herzlich Willkommen in Magdeburg zum Internationalen Chorfest! Genießen Sie die traditionsreiche Stadt auf ganz besondere Weise zusammen mit Chören aus der ganzen Welt. Tauschen Sie sich aus mit anderen Sängerinnen und Sängern und zelebrieren Sie ihre gemeinsame Liebe zur Musik. Die Landeshauptstadt erwartet Sie zu diesem musikalischen Fest der Völkerverständigung!

Günter Titsch, Präsident INTERKULTUR

Datenschutzhinweis

Um Videos anschauen zu können müssen Sie den erweiteren Datenschutzbestimmungen zustimmen. Sie können diese Einstellung jederzeit in den Cookie-Einstellungen wieder ändern.

Zustimmen

Teilnahmemöglichkeiten

Bei dieser Veranstaltung stehen Ihnen folgende Teilnahmemöglichkeiten zur Auswahl:

Teilnahme ohne Wettbewerb Teilnahme mit Wettbewerb
Festivalteilnahme** Wettbewerbskategorien*
Beratungsrunde* Beratungsrunde*
Probe mit internat. Dirigent*in* Probe mit internat. Dirigent*in*

Auftritt bei einem Freundschaftskonzert ist enthalten

* mindestens zwei Auftritte im Rahmen des Festivals

Wettbewerb
Beratungsrunden und Proben mit internat. Dirigent*in
Freundschaftskonzerte
Lange Nacht der Chöre

"Der Grand Prix of Nations in Magdeburg war eine inspirierende musikalische Reise. INTERKULTUR kann so stolz auf den unglaublich hohen Standard sein."

André van der Merve, Juror, Südafrika (ECG Magdeburg 2015)

"Wow, was für eine fantastische Reise für uns alle beim Barnsley Youth Choir. Wir hätten nie gedacht, dass wir eine solche Anerkennung erreichen würden. ... Ich möchte Ihnen für Ihre Unterstützung vor der Veranstaltung und natürlich während der Veranstaltung danken. ... DANKE. Es war anstrengend für uns alle, aber es war eine der magischsten Erfahrungen, die wir mit dem Chor gemacht haben."

Barnsley Youth Choir, Großbritannien (ECG Magdeburg 2015)

"Ich möchte allen Mitarbeitern von INTERKULTUR für Ihre Unterstützung vor und während der European Choir Games hier in Magdeburg herzlich danken. Ich bin sicher, dass wir aufgrund der guten und erfolgreichen Kooperation, die wir hier hatten, unsere Zusammenarbeit bei den nächsten Veranstaltungen fortsetzen werden."

Danny Keller, Almog Travel and Tourism, Israel (ECG Magdeburg 2015)

Informationen zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 29. April 2024

Kosten
Anmeldeunterlagen
Visa- & Einreiseinformationen

INTERKULTUR Newsletter

Ihr Abonnement konnte nicht bestätigt werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Festivals, Chorwettbewerbe, Mitsingprojekte: Besondere Veranstaltungshinweise und Auftrittsmöglichkeiten bekommen Sie im kostenlosen INTERKULTUR-Newsletter.

Event Details

Programmablauf
Veranstalter

Destination

Die Landeshauptstadt Magdeburg, eine der ältesten Städte in den neuen Bundesländern, hat es nicht immer leicht gehabt in ihrer Geschichte. Als Kaiserresidenz, Hanse- und Festungsstadt wurde Magdeburg immer wieder von Krieg und Zerstörung heimgesucht. Doch hat es immer an seine Zukunft geglaubt, hat sich immer wieder neu erfunden – und dabei stets die Erinnerung an die zwei Ottos bewahrt, die die Stadt prägten.

Quelle: www.germany.travel

Datenschutzhinweis

Um Karten sehen zu können müssen Sie den erweiteren Datenschutzbestimmungen zustimmen. Sie können diese Einstellung jederzeit in den Cookie-Einstellungen wieder ändern.

Zustimmen
VERWANDTE NEWS