1. Chorolympiade Linz/Österreich 2000

7. - 16. Juli 2000

Bei der ersten Chorolympiade in Linz trafen sich mehr als 15.000 Teilnehmer aus 60 Nationen, um die Premiere dieses einzigartigen internationalen Chorwettbewerbs zu erleben. In 28 Kategorien sangen 342 Chöre bei 403 Wettbewerbsauftritten um 51 Gold-, 86 Silber- und 39 Bronzediplome in der Chorolympischen Qualifikationsrunde sowie um 69 Gold-, 124 Silber- und 34 Bronzemedaillen im Chorolympischen Wettbewerb. Die erfolgreichsten Länder waren Ungarn, China, Deutschland, Indonesien und Russland. 51 Chorexperten bildeten die internationale Jury. Repräsentanten der weltweiten Chorgemeinschaft diskutierten und verabschiedeten eine Resolution über die Situation und die Bedürfnisse der Chormusik, die an den Internationalen Musikrat (IMC) der UNESCO überreicht wurde. Schirmherr der Veranstaltung war Dr. Thomas Klestil, Bundespräsident der Republik Österreich.