Touristische Informationen

Treffpunkt St. Louis

In der frühen Geschichte von Amerika war St. Louis in Missouri aufgrund der Nähe zu den Flüssen Missouri und Mississippi Ausgangspunkt für die Kolonisation des „Wilden Westens”. Dies wird durch das ikonische Wahrzeichen der Region „Gateway Arch“ verdeutlicht, der das „Tor zum Westen” symbolisiert, einem langlebigen Spitznamen der Stadt am Ufer des Mississippi. 

St. Louis ist weltweit für sein großes musikalisches Erbe bekannt, teilweise dank solch legendärer Künstler wie Chuck Berry, Ike & Tina Turner und dem Hip-Hop-Star Cornell „Nelly" Haynes, Jr. Der Vater des Blues, W.C. Handy, verfasste den berühmten „St. Louis Blues“ während er in der Stadt lebte, die Ragtime-Legende Scott Joplin vollendete während der Weltausstellung 1904 eine neue „ragged“ Jazzvariante, die der Welt präsentiert wurde.

"St. Louis. The perfect meeting... all within reach."