Int. Chorwettbewerb & Festival Budapest

24. - 28. März 2013

Der Internationale Chorwettbewerb & Festival Budapest ist der älteste INTERKULTUR-Wettbewerb. Er wird alle zwei Jahre in der Karwoche (Woche vor Ostern) durchgeführt und zählt zu den traditionsreichsten und profiliertesten Veranstaltungen von INTERKULTUR. Es gehört zu den schönen Traditionen, dass der Internationale Chorwettbewerb Budapest immer im festlichen Rahmen mit einem chorsinfonischen Werk eröffnet wird. In der Budapester Musikakademie fanden unter der Leitung von Gábor Hollerung unter anderem umjubelte Aufführungen von Mahlers "Sinfonie der Tausend", Vajdas "Magnificat", Waltens "Belshazzar's Feast" oder Fanshawes "African Sanctus" statt.

Lernen Sie die reizvolle ungarische Hauptstadt kennen. Schlendern Sie durch enge Gassen und erleben Sie Architekturgeschichte hautnah: Zeugnisse der Römer, des Mittelalters, der Renaissance bis zu modernen Gebäuden bilden ein harmonisches Gesamtkunstwerk. Zu Recht wird Budapest als eine der schönsten Städte Europas bezeichnet.

Teilnehmer Informationen 2013