Programm

Freitag, 1. Juli 2005
Bis 14.00 Uhr Anreise der Teilnehmer, erstes Seminar, Treffen mit den Seminarleitern, eventuell Auswahl der aktiven Teilnehmer.Vorstellung des Studiochores.

Samstag, 2. Juli  - Dienstag 5. Juli 2005
Ganztägig Seminare und Arbeit mit dem Studiochor.

Mittwoch, 6. Juli 2005
Seminare und am Abend Abschlusskonzert im Harzer Kultur- und Kongresszentrum mit Werken, die im Seminar erarbeitet wurden. Übergabe der Teilnehmerurkunden.

Donnerstag, 7. Juli 2005
Individuelle Abreise.

Option:

Es besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt zu verlängern und an den zahlreichen Veranstaltungen des 4. Internationalen Johannes-Brahms-Chorwettbewerbs teilzunehmen.

Repertoire:

  • Vytautas Miškinis  -  Stans autem Jesus 
  • Robert Schumann  -  Zigeunerleben 
  • Robert Schumann  -  Am Bodensee 
  • James Swu  -  Haleluya!
  • arr. A. Parker/R.  -  Shaw  Go Down, Moses
  • arr. Jester Hairston  -  I Can Tell the World
  • Aaron Jay Kernis  -  I Cannot Dance, O Lord
  • Einojuhani Rautavaara  -  "Suite" de Lorca, Nr. 3 & 4
  • Johannes Brahms  -  Gesang aus Fingal, op. 17 Nr. 4
  • Felix Mendelssohn  -  B. Jauchzet dem Herrn (Psalm 100) op. 69 Nr. 2

Hilfestellung bei der Beschaffung der Noten gibt die
Edition Music Contact
mail(at)edition-music-contact.de

Als Studiochor steht im gesamten Seminarzeitraum der international bekannte Rundfunk-Jugendchor Wernigerode (Leitung: Helko Siede) zur Verfügung. Das Seminar findet in den Räumlichkeiten des Landesgymnasiums für Musik Wernigerode statt.