Orpheum

Wettbewerbsort

Freie Gruppen, Steirischer Herbst "Open House", Beratung, Betreuung, Disco etc. – all das fand Platz und Raum, aber man wollte mehr und so griff die Stadtverwaltung ins Börserl und machte Geld für's "Orpheum" locker!

Heute ist das "Grazer Orpheum" einer der beliebtesten Veranstaltungsorte in Österreich und die hier schon aufgetretenen Künstler würden so manchen "Who Is Who" Almanach qualitativ bereichern!

Eine Spezialität des Grazer Orpheums ist, für alle da zu sein, also keine Spezialisierung anzustreben. Veranstalter, Künstler und vor allem das Publikum gaben und geben dieser Konzeption Recht: über 300 Mal pro Saison geht der Vorhang im großen oder kleinen Saal auf, und über 100.000 Besucher pro Saison (September bis Juli) füllen das Orpheum.