1. CHORWELTMEISTERSCHAFT

für die Jugend

10. - 17. Juli 2011, Graz (Österreich)

Die World Choir Games in Graz 2008 waren bisher eine der größten und erfolgreichsten INTERKULTUR-Veranstaltungen. Die Lage der Stadt im Herzen Europas und die gastfreundliche Atmosphäre zogen sämtliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihren Bann.

Grund genug für INTERKULTUR, eine weitere Großveranstaltung der internationalen Chorszene in Graz anzubieten: die 1. Chorweltmeisterschaft für die Jugend. Stehen die World Choir Games für die Gesamtheit des Singens in all seinen Formen, so sind die Chorweltmeisterschaften dagegen einzelnen Sparten gewidmet. Die Chorweltmeisterschaft 2011 war speziell für Kinderchöre, Jugendchöre und Chöre junger Erwachsener aus aller Welt konzipiert.

Vor allem Kinder- und Jugendchöre besuchen INTERKULTUR-Veranstaltungen immer wieder, um ihr Können unter Beweis zu stellen, Wertungen zu erhalten und Qualitätssteigerungen zu demonstrieren oder einfach um die einzigartige Atmosphäre einer solchen Veranstaltung mitzuerleben. Viele waren schon mehrfach bei den World Choir Games dabei und suchen nun neue Herausforderungen für ihren Chor. 120 Chöre ließen sich 2011 die Chance nicht entgehen, die ersten Chorweltmeister der Jugend zu werden.

Für Gäste und Teilnehmer waren eine Parade der Chöre, Platzkonzerte in der Innenstadt, tägliche Preisträger- und Galakonzerte in tollem Ambiente nur einige der vielfältigen Möglichkeiten, Chöre aus aller Welt zu hören. Eine Woche lang brachten Sängerinnen und Sänger die ganze Stadt Graz zum Klingen.