Workshop mit Michael Barrett und University of Pretoria Camerata © INTERKULTUR
World Choir Games 2018

“Wo Afrika auf den Westen trifft”

Workshop über südafrikanische Chormusik in Riga

Dieser Workshop von Michael Barrett und "University of Pretoria Camerata" präsentierte den rund 60 Teilnehmern und Jurymitgliedern nicht nur Aspekte der südafrikanischen Chorkultur, sondern gab auch erste Eindrücke von dem, was Gäste und Teilnehmer bei den 10. World Choir Games 2018 in Tshwane, Südafrika erwarten wird. Zu Beginn stellten sich 11 Sänger des Chores in jeweils einer der 11 Amtssprachen Südafrikas vor, die von rund 55 Millionen Menschen gesprochen werden. Das Publikum war eingeladen, diese Sprachen selbst auszuprobieren, um eine Empfindung dafür zu bekommen, wie sich diese Klänge anfühlen.

Der Workshop startete mit dem Musikstück Modimo, das zunächst gesungen wurde. Im Anschluss folgte eine Demonstration entsprechender Tanzbewegungen. Die Darbietung zweier weiterer Stücke, Bayasibiza und Bonk ‘abaphandle in der traditionellen Sprache isiZulu, komplettierte das Programm. Die Workshopteilnehmer erhielten darüber hinaus eine Einführung in die Vielfalt afrikanischer Klänge. Michael Barrett erklärte, dass diese Vielfalt Afrikas in Bezug auf Chor und das alltägliche Leben einerseits eine große Herausforderung aber auch eine große Stärke darstelle.

TUKS Camerata ist ein Chor der Universität Pretoria und wurde 1968 gegründet. Die Sängerinnen und Sänger streben danach, höchsten künstlerischen Anforderungen und einem Verhaltenskodex gerecht zu werden, der hohe Ansprüche an das gemeinsame Miteinander stellt. Michael Barrett führte den Chor schon bei seinem letzten Besuch in Riga anlässlich der World Choir Games 2014 zu zwei Goldmedaillen und errang zudem den Championstitel in der Kategorie gemischte Jugendchöre.

Die World Choir Games 2018 finden vom 4. - 14. Juli 2018 in Tshwane, Südafrika statt. Für mehr Eindrücke vom diesjährigen Grand Prix of Nations Riga 2017 & 3rd European Choir Games folgt der Veranstaltung unbedingt auch bei Facebook.

Zurück

VERWANDTE NEWS