Eröffnungskonzert in Kalamata © INTERKULTUR
Internationaler Chorwettbewerb & Festival Kalamata

Kalamata begrüßt die internationalen Gäste

Der zweite Chorwettbewerb läuft und die 3. Ausgabe wird schon erwartet

Mit einem großen Eröffnungskonzert startete gestern Abend die zweite Ausgabe des Internationalen Chorwettbewerbs & Festival Kalamata in der Tenta Sports Hall.

Das Konzert begann mit traditionellen griechischen Tänzen der Gruppe Lykeion Ton Ellinidon Kalamatas, gefolgt von einer wunderbaren Darbietung des Children’s Choir of the Municipal Conservatory of Kalamata. Die Kinder sangen zwei Stücke, von denen eines ein herzliches Willkommen in verschiedenen Sprachen war. Ihr Gesang und auch ihr Tanz waren herzergreifend und wurden vom Publikum bejubelt.

Die internationalen Chöre Raduga Moscow (Russland) und Da Capo Female Choir aus Schweden begeisterten das Publikum mit ihren nahezu perfekten Auftritten. Ebenso wie die anderen Chöre, die an diesem Abend auf die Bühne traten, hatten auch sie Stücke aus ihren jeweiligen Heimatländern mitgebracht und gaben so einen hervorragenden Ausblick auf die kommenden Veranstaltungstage.

In ihren Begrüßungsreden brachten sowohl Kalamatas Bürgermeister Panagiotis Ε. Nikas und der künstlerische Leiter von INTERKULTUR. Romāns Vanags ihre Begeisterung über das Festival zum Ausdruck und kündigten bereits eine dritte Folgeveranstaltung an, die schon jetzt von Chören und Veranstaltern sehnsüchtig erwartet wird.

Als abschließenden Höhepunkt des Konzerts sangen schließlich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festivals gemeinsam das Stück „Sto perijiali to krifo“ von Mikis Theodorakis, arrangiert vom kürzlich verstorbenen Ehrenpräsidenten von INTERKULTUR, Christian Ljunggren. Dieses gemeinsame Singen wurde von Ivan Matzaris geleitet, Leiter der Chöre Melifono and Neaniki Melifono, die sich zur Unterstützung auf der Bühne zusammengefunden hatten.

Mehr über das Programm des 2. Internationalen Chorwettbewerbs & Festival Kalamata findet Ihr hier. Für mehr Neuigkeiten, Bilder und Videos folgt der offiziellen Veranstaltungsseite bei Facebook.

Zurück

VERWANDTE NEWS