Montag, 05. Mai 2014
Bad Ischl 2014

Chöre von Stockholms Musikgymnasium gewinnen in Bad Ischl

Gelungener Chorwettbewerb in der Kaiserstadt geht zu Ende

Die Chöre von Stockholms Musikgymnasium aus Schweden sind die großen Gewinner des 12. Internationalen Chorwettberbs & Festival Bad Ischl 2014. Sowohl der Gemischte Chor als auch die jeweiligen Frauen- und Männerstimmen gewannen ihre Wettbewerbskategorien, der Gemischte Chor gewann zusätzlich den Großpreiswettbewerb der besten Chöre und erhielt das Preisgeld von 2000€.

Bei der Preisverleihung am 3. Mai vergab die internationale Jury nach drei spannenden Wettbewerbstagen in elf Kategorien insgesamt 14 Goldene, 9 Silberne und ein Bronzenes Diplom an die teilnehmenden Chöre. Der Publikumsliebling „Namib Youth Choir“ aus Namibia erhielt zusätzlich zu seinem Silber-Diplom den einzigen Sonderpreis für seine Performance.

Der internationale Chorwettbewerb Bad Ischl wurde in diesem Jahr erstmals von INTERKULTUR in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Ischl, der Salzkammergut Touristik GmbH und der Oberösterreichischen Vokalakademie organisiert.

Der künstlerische Leiter der Veranstaltung, Prof. Dr. Ralf Eisenbeiß, zeigte sich mit dem Verlauf vollends zufrieden:„Wir haben fantastische Chöre gehört und die Stimmung bei den Sängerinnen und Sängern war hervorragend. Es ist schön, dass INTERKULTUR diesen traditionsreichen Chorwettbewerb in Bad Ischl weiterführen kann und wir mit der ersten Veranstaltung in unserer Verantwortung schon einen so großen Erfolg hatten. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre!“ Und auch von Seiten der Stadt war viel Lob zu hören. Brigitte Stumper von der Salzkammergut Touristik GmbH: "Es war ausgezeichnete Zusammenarbeit, die, wie ich hoffe, noch lange andauern wird." 

Das nächste Mal treffen sich im Frühjahr 2016 internationale Chöre zum Chorwettbewerb & Festival im österreichischen Bad Ischl.

Stockholms Musikgymnasium Mixed Choir 2014 (Foto: INTERKULTUR)